Executive Search Consultants

Personalberatung für Führungskräfte

Bei Executive Search Consultants finden Sie Fach- und Führungskräfte, die Sie mit einfachen Stellenausschreibungen nicht erreichen würden. Wofür steht Executive Search Consultant? Die Executive Search Consulting entwickelte sich zu Beginn des zwanzigsten Jahrhundert als externer Dienstleister in den USA: Die 1926 in New York gegrÃ?ndete Firma Thornike Deland Mitarbeiterin aus New York zÃ??

hlt zu den Ã?ltesten Executive Search Unternehmen. Dorndike Deland hat 2001 den operativen Geschäftsbetrieb eingestellt. Im Jahr 1952 wurde George Fry & Mitarbeiter aus Chicago das erste Executive Search Beratungsunternehmen in Deutschland.

Das Unternehmen wurde bald auf dem dt. Handelsmarkt unter dem Namen "SUP Senior Company für Unternehmensplanung" geführt. Aus dieser Gruppe entstand der Kern des Executive Search in Deutschland. Daraus entstanden viele Doyers deutscher Executive Search Berater: Dr. Maximilian Schubart, Sidney Boyden, Spencer Stuart, Egon Zehnder und Jürgen Mülder, um nur einige zu nennen. Zum Beispiel.

Personalberater locken Mitarbeitende von der Konkurrenz ab. Der Suchfirma wird aus juristischen Gesichtspunkten in der Regel die Direktwilderei verweigert. Die Executive Search Beraterin fungiert als Vermittlerin mit einem Auftrag des jeweiligen Anbieters. Der Tätigkeitsbereich von Executive Search Consulting umfasst unter anderem Massnahmen zur Identifizierung und Ansprache von qualifizierten Bewerbern für Managementaufgaben und Fachfunktionen.

Der Executive Search Consultant wird diese geeigneten Bewerber nur im Einzelnen über die zu besetzende Stelle unterrichten. Wenn beide Seiten interessiert sind, wird der Executive Search Consultant den Bewerber dem gesuchten Unter-nehmen vorstellen.

Consulting und Personalbeschaffung - Mitgliedsunternehmen des Verbandes der Executive Search und Leadership Consultants

Weshalb ist eine retrospektive Executive Search Unternehmensberatung und Executive Recruitment erforderlich? Vor dem Hintergrund einer vielschichtigen und wettbewerbsintensiven Weltwirtschaft ist die Qualifikation der leitenden Angestellten eines jeden Betriebes der wichtigste und ausschlaggebende Erfolg. Die beste Vorgehensweise bei der Besetzung der besten Führungspositionen ist die Einstellung von Fachberatern, die es ermöglichen, die besten Führungspersönlichkeiten auf dem Arbeitsmarkt für eine bestimmte Stelle zu identifizieren und diese dann effektiv einzustellen.

So wie die meisten Firmen für ihre wichtigsten rechtlichen, finanziellen, steuerlichen und anderen sektoralen Themen einen externen Consultant und Experten engagieren, ist es sinnvoll, dies auch bei so kritischen Aufgabenstellungen wie der Personalbeschaffung zu tun. Das Executive Search wurde nach dem Zweiten Weltkrieg in den USA in den USA von Tausenden von Firmen auf der ganzen Welt  für eine Vielzahl von Branchen und für viele verschiedene Aufgabenbereiche eingesetzt.

Die Rekrutierung von Top-Führungskräften ist zu bedeutsam, um sich auf den Erfolg zu stützen. Indem sie ein Executive Search Beratungsunternehmen auf der Grundlage eines Festauftrags beauftragen, können sich Aufsichtsratsmitglieder und Vorstandsmitglieder von Gesellschaften darauf stützen, vernünftig zu handeln, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Mit der Retinierten Executive Advisory wird eine besondere Art der strategischen Unternehmensberatung angeboten, die es ermöglicht, die Aufgabenstellung von Führungsfunktionen zu bestimmen und die richtige Führungskraft für sie zu ermitteln.

Der Verband der Executive Search and Leadership Consultants ist der Fachverband der international größten Executive Employment Agenturen. Das 1959 gegründete AESC hat seinen Sitz in New York mit Regionalbüros in Brüssel und Singapur und hat fast 200 Unternehmen mit 6.000 Consultants in 1.000 Büros in 70 Ländern. Das Unternehmen verfügt über eine Vielzahl von Unternehmen.

Der AESC repräsentiert den höchsten professionellen Maßstab in der Personalbeschaffung, erweitert das allgemeine Bewusstsein für die Bedeutung des Berufs und steht im Dienste der Belange seiner Mitgliedsunternehmen als globale Sprachrohr von Executive Recruitment. AESC Deutschland wurde 2007 ins Leben gerufen und repräsentiert 17 Mitgliedsunternehmen mit 45 Filialen und 400 Berater. Welche Personen sind die AESC-Mitglieder?

Der AESC bildet mit seinen Mitgliedsunternehmen die absolut führende Gruppe im globalen Executive Search, der Suche nach Executives auf der Grundlage eines ausschließlichen Beratungsmandats. Sämtliche Mitgliedsunternehmen verpflichten sich zu den höchstmöglichen Verhaltensstandards, wie sie im AESC Verhaltenskodex, in den Richtlinien für die Berufsausübung und in der AESC Client and Candidate Bill of Rights dargelegt sind.

Zu den Mitgliedsunternehmen gehören sowohl kleine Geschäfte als auch große globale Unternehmen und Konzernverbund. In den fast 200 Mitgliedsunternehmen des AESC arbeiten rund 6.000 Consultants in 1000 Niederlassungen in 70 verschiedenen Staaten. Der Eintritt in den ausschließlichen Personenkreis der AESC-Mitglieder ist die einzigste Form der Qualitätssicherung, die für Retained Executive Search Consulting steht.

Zahlreiche Kunden auf der ganzen Welt verlangen, dass sie nur mit Beratungsfirmen zusammenarbeiten, die Mitglieder des AESC sind oder sich offiziell den AESC-Standards verpflichtet haben. Personalbeschaffer' werden auch als Executive Personalbeschaffer oder Executive Kopfjäger bezeichnet.

Mehr zum Thema