Erfolgreiche Karriereplanung

Eine erfolgreiche Karriereplanung

Das neu und umfassend herausgegebene Buch präsentiert nun auch ein sorgfältig gestaltetes Konzept für die Karriereplanung. Das neu und umfassend herausgegebene Buch präsentiert nun auch ein sorgfältig gestaltetes Konzept für die Karriereplanung. Es kann jede Karriere geplant werden. Karriereplanung erfolgreich: Praktische Tipps und Antworten auf brennende Fragen aus der Karriereberatung des VDI nachrichten (Deutsch).

Erfolgreiches Karriereplanen - praktische Tipps für Bewerbungen, Berufe und Karrieren von einem versierten Mitarbeiterberater | Heiko Mell

In einer neuen und umfassenden Auflage stellt das Werk nun auch ein ausgefeiltes Karrierekonzept vor. Basierend auf der langjährigen praktischen Beratungserfahrung, systematisch strukturiert und mit leicht verständlichen Detailgründen, stellen diese Erläuterungen eine wertvolle Orientierungshilfe für eine erfolgreiche berufliche Tätigkeit dar. Der unter anderem aus den VDI-Nachrichten bekannte überarbeitete Praxisteil mit anschaulichen Praxisbeispielen, Fragestellungen und Anworten aus der Berufsberatung wird weiter einbezogen.

Sie sind inhaltlich zusammengefaßt und gegliedert. Ebenfalls erhalten und überarbeitet wurde der Karrierepotentialtest, ein vom Verfasser entwickelter und in der Praktik in vielerlei Hinsicht bewährter Instrument zum Selbsttesten. Die Prüfung gibt verlässliche Aufschluss darüber, welche Anforderungen der an einer Karriere interessierte Nutzer erfüllen muss. Zugleich vertieft er unser Wissen über wesentliche Themen der Karriereplanung.

In dieses Werk sind seine Erfahrung aus rund einer Viertelmillion selbst gelesenen und analysierten Anwendungen, 15.000 persönliche Interviews mit Führungskräften und Führungskräften, verschiedene Veröffentlichungen in Tageszeitungen und Magazinen einfließen. Bekannt ist er unter Fachleuten durch seine früheren regelmäßigen Artikel im Händelsblatt und in der Wirtschaftwoche sowie durch seine "Karriereberatung" in den VDI afterrichten, die seit 1984 kontinuierlich veröffentlicht wird.

Im Jahr 2004 wurde er von der Magdeburger Universität Otto-von-Guericke mit der Ehrendoktorwürde Dr.-Ing. E. h. ausgezeichnet, wo er seit 1996 über "Spielregeln für Anwendung, Laufbahn und Karriere" unterrichtet. "Erst zu früh kommt man auf einen Eintrag, bei dem man die eigenen Irrtümer anerkennt, und dann wird ein anderer ganz neu eingegeben und verstanden: Ja, deshalb ging es damals so weit, nicht weil der Boss sich drehte, nicht weil ein ungünstiges Geschick geschah, sondern weil man selbst in einer der unzähligen Fettbecher des Arbeitslebens aufgeladen ist.

Es wird ( und kann!!!!!!) eine wertvolle Unterstützung sein, um sie zu vermeiden."

Vordermatte

In einer neuen und umfassenden Auflage stellt das Werk nun auch ein ausgefeiltes Karrierekonzept vor. Basierend auf der langjährigen praktischen Beratungserfahrung, systematisch strukturiert und mit leicht verständlichen Detailgründen, stellen diese Erläuterungen eine wertvolle Orientierungshilfe für eine erfolgreiche berufliche Tätigkeit dar. Der unter anderem aus den VDI-Nachrichten bekannte, überarbeitete Praxisteil mit anschaulichen Praxisbeispielen, Fragestellungen und Anworten aus der Berufsberatung wird weiter einbezogen.

Ebenfalls erhalten und überarbeitet wurde der Karrierepotentialtest, ein vom Verfasser entwickelter und in der Praktik in vielerlei Hinsicht bewährter Instrument zum Selbsttesten. Die Prüfung gibt verlässliche Aufschluss darüber, welche Anforderungen der an einer Karriere interessierte Nutzer erfüllen muss. Zugleich vertieft er unser Wissen über wesentliche Themen der Karriereplanung. An dieser Stelle wird das Konzept der Karriere festgelegt und die Erfordernis einer lang- und mittelfristigen Planung begründeter.

Der Fokus liegt dann auf den unverzichtbaren Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planungen (Bereitschaft, Fähigkeit, Regelwissen). Im Folgenden finden Sie Vorschläge für Ihre eigene Planungen mit Beispiel. Es geht um "echte" Beispiele aus der alltäglichen Erprobung. Das sind ausgesuchte Fragestellungen, die den seit 1984 in kontinuierlicher Abfolge erschienenen VDI-Nachrichten "Career Advice" und den dort vom Schriftsteller Heiko Mell gegebenen Stellungnahmen vorgelegt wurden.

Mit dem " Career Potential Test " steht ein seit vielen Jahren in der praktischen Umsetzung bewährtes und immer wieder grundlegend weiterentwickeltes Werkzeug zur Verfügung. Es gibt Hinweise auf die Eignung des Kandidaten und verdeutlicht, was wichtig ist, indem es in Form von Fragebögen und der Auswertung der Ergebnisse auftritt. Der Forschungs- und Lehrbereich Technical Engineering misst der direkten Umsetzung der am Lehrstuhl gewonnenen Forschungsergebnisse einen hohen Stellenwert bei.

Basis sind die fundamentalen und trend-unabhängigen Ergebnisse, die in der Produktentstehung umgesetzt werden. Verwenden Sie die Ergebnisse aus den hier vorgestellten Praxisbeispielen jetzt im Detail auch für Ihr Haus.

Auch interessant

Mehr zum Thema