Elektronische Bewerbung

Online-Bewerbung

Vor allem große Unternehmen akzeptieren heute nur noch elektronische Bewerbungen. Die zehn Spielregeln für die Virtualisierung (Online-Bewerbung) Das hört sich ganz simpel an: Schreiben Sie ein Bewerbungsschreiben auf Ihren Computer, Anhänge, drücken Sie die Schaltfläche "E-Mail senden", und dann gibt es noch die elektronische Anwendung, die über Ihre individuelle Entwicklung entscheidet. Jeder, der sich per Post bei einem Konzern anmeldet oder lediglich weitere Auskünfte wünscht, richtet sich nach anerkannten Normen, wie ein solches Schreiben zu formulieren ist:

E-Mail-Autoren kommen aus Gründen der Effizienz oft ohne die Verwendung von Phrasen aus, die Trennung zwischen Groß- und Kleinschreibung und Anführungszeichen. Oftmals existiert ein vollständiger Sender mit (echtem) Name und Adressdaten nicht. Aber wie sollten E-Mails gestaltet werden, die zur Kontaktnahme oder Bewerbung bei Firmen verwendet werden? Darf oder sollte man bei Jungunternehmen überhaupt eine lockere Note geben?

Muß eine E-Mail an eine traditionsreiche Bank die gleichen strikten Formatvorschriften erfüllen wie ein DIN-Brief? So haben die Anwendungsexperten der Karrieregemeinschaft squeaker.net Mitarbeiter in Etablissements und kleinen Internetfirmen befragt. Daraus ergibt sich der folgende Wegweiser zur Gestaltung wichtiger E-Mail-Anfragen und Bewerbungen. Selbst wenn du dich noch nicht anmelden möchtest:

Freundlichkeit und Freude an einem positiven ersten Gesamteindruck erfordern, dass Sie sich für jede Art von Kontakt (Brief, telefonisch, persönlich oder per E-Mail) einsetzen. Ein E-Mail muss nicht den strikten DIN-Vorschriften eines Schreibens entsprechen, allerdings sollten Sie die folgenden zehn Aspekte absolut berücksichtigen: Sprechen Sie dann die betreffende Personen mit ihrem Vornamen an.

Versenden Sie keine Massenmails ohne individuelle Abstimmung mit dem Kunden. In der Regel sind nicht alle Firmen in der Lage, strukturierte Emails zu bearbeiten (d.h. Emails, die von Outlook aus mit unterschiedlichen Schriften, Grafiken, fetter Schrift etc. bereitgestellt werden). Die meisten Firmen verwenden aus Gründen der Sicherheit für ihre Nachrichten reine Textansichten anstelle von HTML-Ansichten. Die meisten Firmen verwenden für ihre Nachrichten reine Textansichten. Du kannst es durch einen Verweis in der E-Mail erwidern (http://www.squeaker. net/cv/meinname).

Bei allen Attachments gilt: Achten Sie auf die Größe der Datei. Wenn Microsoft. doc oder. docx gut ist, ist es noch besser, wenn Sie die komplette Anwendung mit Titelblatt, CV und gescannten Zertifikaten in einem PDF-Dokument kombinieren. Senden Sie keine E-Mail mit fünf nicht sortierten Vorlagen mit nicht beschreibenden Dokumentnamen. Es gibt keine selbstausführenden.exe-Dateien, da diese oft in den Unternehmen ausfiltern.

Vergewissern Sie sich, dass Sie eine "angehängte" E-Mail-Adresse verwenden und Ihren richtigen Vor- und Nachnamen als Sender in Ihrem E-Mail-Programm (z.B. Outlook, Mozilla Donnerbird etc.) oder in Ihren Webmail-Einstellungen (z.B. Hotmail, GMX oder web.de) haben. Also hier ist eine kurze Aussage über das Thema der Emails.

Falls es möglich ist, sollten Sie den Kontaktnamen der Ansprechpartner nachlesen. Oftmals können sie den Dateinamen aus der E-Mail-Adresse (z.B. max.muster@firma.de) auslesen. Wenn Sie den Kontaktnamen Ihrer Ansprechpartnerin oder Ihres Kontakts wissen, sollten Sie ihn unbedingt in der Begrüßung angeben ("Sehr verehrter Kollege Muster"). Wenn Sie keinen passenden Spitznamen finden konnten, wird eine freundliche Ansprache ("Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen") empfohlen.

Kommen Sie in der Email rasch zum Kern der Sache. In jedem Falle sollten Sie die Mails mit Ihrem vollständigen Vornamen und Ihrer ggf. benötigten Anschrift (z.B. Ihre eigene Anschrift, Telefon -Nummer, ggf. mit Landesvorwahl, Anschrift, Homepage) anbringen. In vielen kleinen Betrieben ist der Ton natürlich entspannter als in großen Konzerne. Zu formell erscheint ein Kontakt rasch albern und übertrieben.

Allerdings sollten Sie bedenken, dass in vielen der großen New-Media-Unternehmen (mit mehr als 50 Mitarbeitern) die Personalleiter aus den etablierten Betrieben mitgenommen wurden. In der Regel solltest du zuerst etwas freundlicher sein, als du es dir gedacht hast. Im Falle etablierter Firmen sollte die in E-Mails verwendete Sprache vielmehr auf Briefnormen basieren.

Bevor Sie versenden, sollten Sie sich über Ihre E-Mails informieren und prüfen, ob Sie alle Vorschriften eingehalten haben. Der simple elektronische Versand einer Post führt bedauerlicherweise immer zu Nachlässigkeit. EMail-Bewerbung - "Qualität zählt" Für elektronische Anwendungen gilt der gleiche Qualitätsstandard wie für diese.

Um die Mail an den verantwortlichen Ansprechspartner zu erreichen, sollten sich die Antragsteller über ihre individuelle E-Mail-Adresse informieren. Mail an personal@ oder recruiting@ landen oft in Mailboxen, die nur in unregelmäßigen Abständen angezeigt werden. Vor dem Versand Ihrer Dokumente ist es immer ratsam, sich direkt mit dem jeweiligen Anbieter in Verbindung zu setzen. Dabei ist es neben der Bewerbungsqualität und den Qualifikationen vor allem wichtig, dass die chemische Zusammensetzung stimmen.

Weitere Informationen finden Sie im Angebot des Karriereführers zum Themenbereich Bewerbungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema