Einstiegsgehalt Controller

Gehaltskontrolleur starten

Gehälter eines Kontrolleurs 2018 Auf dieser Seite finden Sie Angaben über das Gehaltsniveau eines Controlling. Wieviel werden Sie am Beginn einnehmen und wie wird Ihr künftiges Einkommen mit mehr Arbeitserfahrung aussehen? Auf dieser Seite finden Sie Angaben über das Gehaltsniveau eines Controlling. Wieviel werden Sie am Beginn einnehmen und wie wird Ihr künftiges Einkommen mit mehr Arbeitserfahrung aussehen?

Sie suchen einen Arbeitsplatz im Bereich Kontrolle? I. Wie hoch ist das Einstiegsgehalt der Controller? Im Controller werden die Daten des Konzerns gesammelt und ausgewertet, die die Grundlage für die Entscheidung über die strategischen Unternehmensziele bilden. Die Controller sind von Anfang an einem Höchstmaß an Eigenverantwortung unterworfen und agieren direkt mit dem Management. Das schlägt sich auch im Einstiegsgehalt nieder, das zwischen 37.000 und EUR 60.000 für einen Junior-Controller und rund 56.000 Euro mit beruflicher Erfahrung ausmacht.

Auch externe Einflussfaktoren wie Unternehmensgröße und -sitz sowie die entsprechende Industrie haben einen erheblichen Einfluß. Persönliche Fähigkeiten durch Qualifikation und Bildungsabschluss haben aber auch Auswirkungen auf das Gehaltsniveau und begünstigen neben dem beruflichen Erfolg auch den beruflichen Fortschritt. Aber auch die Lohnchancen erhöhen sich mit steigender Berufserfahrung und der Wahrnehmung von personeller Verantwortung überproportional und können das Zwei- bis Dreifache des Startgehalts ausmachen.

Die Vergütung eines Kontrolleurs mit beruflicher Erfahrung beträgt zwischen 57 000 und 86 000 Euro. Die Vergütung eines leitenden Kontrolleurs (mit Managementfunktion) beträgt zwischen 70 000 und 160 000 Euro. Zwei: Wie gestaltet sich das Gehaltsniveau der Controller? Was sind die Faktoren, die das Gehaltsniveau der Controller beeinflussen? Die Höhe des Einstiegsgehalts eines Controller ist stark abhängig vom Aufgabenbereich und der Betriebsorganisation.

Dabei bestimmen die Unternehmensgröße und die jeweilige Industrie den Grad der Differenzierung und haben einen entsprechenden Einfluss auf die Gehaltshöhe. Dies beginnt jedoch im Prinzip auf hohem fachlichen Level und eröffnet je nach Qualifizierung und Unternehmenserfolg vielfältige Chancen auf eine weitere Steigerung. Wieviel Geld erhält ein Controller mit einem Bachelors oder Master-Abschluss?

Zur Erfüllung der anspruchsvollen Aufgaben des Berufsstandes ist ein ausgereiftes betriebswirtschaftliches Studienfach erforderlich. Durch die Spezialisierung auf die Bereiche Finanz-, Buchhaltungs- oder Controllingbereich werden die Controller von Anfang an entsprechend qualifiziert. Der Eintritt als Controller ist aber auch über eine gewerbliche Berufsausbildung mit entsprechender Fortbildung möglich, wie z.B. über die Industrie- und Handelskammer (IHK).

Besonders auffällig ist der Abschluss im Einstiegsgehalt, denn während ein Bachelor-Absolvent rund 42.000 Euro verdient, bekommen diejenigen mit einem Master-Abschluss bereits 47.000 Euro. Auch als Auszubildender im Bereich Finanzen ergeben sich gute Perspektiven, auch wenn das Einstiegsgehalt hier im Durchschnitt fast EUR 4.000 beträgt. Bei einem Bachelor-Abschluss beträgt das Honorar für Controller ca. 37.000 EUR bis ca. 450.000 EUR pro Jahr.

Bei einem Master-Abschluss beträgt das Honorar für Controller ca. EUR 47.000 bis EUR 89.000 pro Jahr. Wieviel verdiene ich als Controller in welcher Industrie? Sie sind im Bereich Controllings branchenunabhängig, denn in nahezu jeder Industrie brauchen Firmen einen Controlling-Spezialisten.

Sie sind auf der Suche nach einer Stelle im CO? Wieviel verdienen Sie als Controller in einem mittelständischen Unternehmen oder in einer Unternehmensgruppe? Für den Kostenrechnungskreis ist die Grösse eines Unternehmens ein entscheidender Punkt. Ein eigenständiges Controllingsystem existiert nur ab ca. 100 Mitarbeiter und wird in der Regel von der Buchhaltung oder dem Management durchlaufen. Ein Controller erwirtschaftet daher in den Ländern Hessen, Bayern und Baden-Württemberg mit rund 60.000 Euro pro Jahr die meisten Einnahmen, während Sachsen und Thüringen mit rund 35.000 Euro pro Jahr am unteren Ende der Liga rangieren.

Abhängigkeiten des Controllergehalts von der Unternehmensgröße: Abhängigkeiten des Controllergehalts vom Land: Weitere Vor- und Nachteile von Startups, Mittelständlern und Konzerne finden Sie hier: Sie als Controller spielen eine Schlüsselrolle bei der Festlegung strategischer Ziele, indem Sie Abläufe und Kennziffern analysieren und aufbereiten, um sie für zukünftige unternehmerische Entscheidungen aufzubereiten.

Durch das Sammeln von Berufserfahrungen kann der Controller diese Analysenergebnisse gezielter einsetzen und eine Sensibilität für Tendenzen und Effekte individueller Prozessveränderungen entwickelt werden. Dementsprechend erhöht sich das Entgelt mit steigender Arbeitserfahrung um etwa 20 bis 30 Prozentpunkte und kann sich gar verdreifachen. Die Vergütung des Kontrolleurs ist erfahrungsabhängig: Das Lohnniveau eines Kontrolleurs ist von Anfang an in einem hohen Prozentbereich, was darauf zurückzuführen ist, dass die Ansprüche und Verantwortlichkeiten dementsprechend hoch sind.

Weil sie ihre Resultate in regelmässigen Treffen mit dem Management präsentieren müssen, sind sie auch unter grossem Zeitdruck. Insbesondere hier sind ein feinfühliger und kompetenter Auftritt unerlässlich, denn ein Controller muss die Schwächen des Betriebes erkennen und Optimierungsmassnahmen für die Abläufe anstoßen. Fazit - Stellenbeschreibung Controller: Das Fehlberechnungsrisiko und die Fehlinterpretation der Messdaten hätte schwerwiegende und kostspielige Folgen für das Untenehmen.

Die Kostenüberwachung und -planung kann sich auch auf die Ökonomie und Profitabilität des Gesamtunternehmens auswirken und erfordert ein Höchstmaß an Genauigkeit. Die erfolgreichen Controller wissen, wie man mit den Informationen kompetent umgeht und ziehen daraus die entsprechenden Schlüsse, um den nachhaltigen Unternehmenserfolg zu sichern. Man muss in der Lage sein, diesen Stress zu bewältigen und sich seiner Folgen bewußt zu sein, weshalb Controller auch in Lohnverhandlungen gute Aussichten haben.

Hinweise zur Aushandlung des Gehalts eines Controllers finden Sie im Karriereratgeberartikel Gehaltstermin. Hinweis: Bruttosozialproduktberechnung: Mit einem Bruttosozialprodukt-Rechner können Sie leicht und rasch feststellen, wie das monatliche Gehaltsbrutto am Ende in Nettosozialprodukt umgewandelt wird. Sie können sich hier kostenlos anmelden und komfortabel Stellenanfragen von interessierten Unternehmern aufgeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema