Eigenen Standort Ermitteln

Bestimmen Sie Ihren eigenen Standort

Könnte mir noch jemand erklären, wie ich bei c:geo vorgehen soll, um meine eigenen Koordinaten einzugeben? und Mobilfunkmasten können den ungefähren Standort Ihres Gerätes bestimmen. Ihren Standort über WLAN und Mobilfunkstandort. Bestimmen Sie die Marschrichtung mit nördlich der Karte. Ich benutze dies, um meinen eigenen Standort zu bestimmen.

Ihren eigenen Standort bestimmen und Daten eintragen ( "Handy, Anwendungen, GPS")

Gesucht wird eine Anwendung für Andoidsysteme, mit der ich meinen momentanen Standort mit Koordinate anzeigen und auch die Koordinate eines Standortes eingeben kann, um mich dorthin zu leiten. Ich habe auf dem Handy bisher die Applikation GCTools verwendet, aber ich habe noch nichts Korrespondierendes dabei. Ich benutze c:geo für Geo-Caching und bin sehr glücklich.

Außerdem habe ich mir eine Kompass-Lite runtergeladen, aber ich brauche sie überhaupt nicht. Könnte mir noch jemand erläutern, wie ich bei c:geo vorgehen soll, um meine eigenen Daten einzutragen? I selbst habe ein I-Phone, aber wir reisen zusammen mit einer Gruppe von Studenten und der zweite Begleiter hat ein Android-Handy.

Und dann könnte ich es ihr geben und sie könnte es auf dem Mobiltelefon versuchen.

Bestimmen Sie Ihren eigenen Standort - OHNE MapView

Derzeit habe ich das Bedürfnis, meinen momentanen Standort abzufragen (z.B. per GPS). Diese kann ich über Ort oder StandortManager beziehen, habe aber immer das gleiche Fehler, dass ich eine Kartenansicht brauche, auf die Bezug genommen wird (setContentView). ¿Wie kann ich meinen derzeitigen Standort (Koordinaten) bestimmen, ohne eine Kartenansicht erstellen zu müssen?

Beispielsweise möchte ich den Standort (im Hintergund - über einen zeitgesteuerten Thread) in einer simplen Java-Klasse erfragen - ohne dem Anwender eine Kartenansicht vorzustellen.

Um zu vermeiden, dass Google Ihren Standort aufzeichnet.

Wenn Sie möchten, kann sich Google daran erinnern, wo Sie mit Ihrem Handy waren. Zoom ein bei der morgendlichen Arbeitssuche und zurück in den Lebensmittelmarkt am Abend: Google zeigt, wie Sie sich mit Ihrem Smartphone aufhalten. Diese " Standortverläufe " können Sie über den Webbrowser und das Mobiltelefon aus- und wieder einschalten. Schon die Standortfunktion von Smartphones ist an sich eine gute Sache, denn viele hilfreiche Anwendungen brauchen den jetzigen Standort, um vernünftig zu sein.

Wenn Sie z.B. möchten, dass die Google Maps-App Sie navigiert, muss sie Ihren Standort per GPS und ggf. per WLAN und mobiler Ortung ermitteln können. Auch Google kann Ihre Positionen permanent im Netz abspeichern. Diese " Standorthistorie " muss gezielt zugeschaltet werden, aber gelegentlich geschieht sie zufällig. Konsequenz des freigeschalteten Standortverlaufs: Sie können Ihre Auftritte in der Google Maps-Funktion My Timeline über die Google Maps-App und von jedem anderen Endgerät aus über https://maps.google. ansehen.

Von Ihnen während einer Fahrt erstellte hochgeladene Bilder, einschließlich Ortsdaten (Geodaten), werden ebenfalls auf Ihrer Timeline von Skype dargestellt. Dies wird wie der obige Bildschirmabdruck aussehen. "Erinnern Sie sich an die von Ihnen bereisten Plätze und die Strecken, die Sie in Ihrer Timeline zurückgelegt haben", lobt Googles die My Timeline Funktionalität, die vor einiger Zeit die visuell und funktionell langweiligere Standortgeschichte ablöste.

Derjenige, der darauf verzichtet oder will, kann diesen Ortsverlauf ausschalten, die Anwendung "Google-Einstellungen" aufrufen, auf "Standort" klicken, dann je nach Handy zuerst auf "Ortsbericht von Google" und dann auf "Ortsverlauf" oder sofort auf "Google Ortsverlauf". Hier haben Sie die Mýglichkeit, den Verlauf ýber den Button "Standortverlauf lýschen" zu lýschen und ýber den Button "Ein/Aus" in der rechten oberen Ecke eine weitere Ablage zu verhindern.

Oder, und noch leichter, gehen Sie zur Google Maps-App auf Ihrem Smartphone und klicken Sie auf Meine Timeline in der rechten Spalte. Sie können hier einstellen, ob Google Maps Google Photos in Ihrer Timeline darstellen soll oder ob Sie so genannte "Highlights" von Ihrer Timeline automatisiert per E-Mail empfangen möchten.

Nachfolgend können Sie die Standorthistorie ausschalten und die bereits gesicherten Dateien aufheben. Vergrössern Ein weiterer Mausklick und die Standortdaten werden entfernt..... Sie können nun im Abschnitt "Standortverlauf" die Speicherfunktion des Standortes permanent ausschalten, indem Sie den Knopf auf der linken Seite auf " Aus " setzen. Zur Löschung der bereits gesicherten Dateien auf " Historie pflegen " tippen.

Du bist jetzt in deiner Zeitleiste unter https://www.google.com/maps/timeline? pb . Auf das Papierkorb-Symbol in der rechten unteren Ecke tippen (direkt neben den Symbolen für Einstellung und Hilfe). Dies löscht den gesamten Verlauf der Website. Sie können übrigens auch über "Meine Timeline" die Ablage der Ortsdaten temporär unterbrechen. Klicke dazu auf die Schaltfläche "Seitenverlauf anhalten" in der Fußleiste.

Mehr zum Thema