Dgfb

Tgfb

Deutscher Beratungsverein e.V. Wir freuen uns, 2018 die Beratungskonferenz Köln der EAC (European Association for Counselling) zu veranstalten und Sie nach Köln zu einladen. In Köln wird die Generalversammlung 2018 am Sonnabend, 24.11.

2018, abgehalten. Die DGfB-Mitglieder versammeln sich im Jahr 2019 am Mittwoch, den 27. September, zur Hauptversammlung. Die DGfB-Generalversammlung wird ab 2020 regelmässig am dritten Sonnabend im Monatsnovember abgehalten.

Mit überwältigender Mehrheitsentscheidung haben die Mitgliederverbände der Deutsche Bank für Unternehmensberatung auf ihrer Hauptversammlung am 16. Februar 2017 in Frankfurt/Main ihren Präsidium angewiesen, den Qualifizierungsrahmen für die Berufsberatung zu erörtern.

Zielsetzung der DGfB e.V.

Sie kommen aus den verschiedensten Fachgruppen und Anwendungsgebieten, darunter Ingenieurswissenschaften, Orthopädie und Traumachirurgie, Regenerative und Bewegungsmedizin sowie die Sportwissenschaft. Hier findest du eine Auflistung der Fachgruppen unserer Mitgliedsunternehmen. Wenn Sie Interesse haben, Mitglied der DGfB zu werden, können Sie sich hier weiterbilden.

Unterstützende Mitglieder der DGfB e.V.

Deutscher Verband für Coaching e.V.

Dt. Beratungsgesellschaft / Deutscher Verband für Unternehmensberatung e.V. Die DGfB, heute der Dachverband von 31 Vereinen, hat es sich zur Pflicht gemacht, der fachkundigen Öffentlichkeit, der politischen Verantwortung und den Verbrauchern einen orientierenden Rahmen für die Beratungsqualität zu geben. Ethische Prinzipien der DGfB: Consulting wird von Respekt und Anerkennung gepräg.

Sie hilft Menschen, auf ihre Fragestellungen eine Antwort zu geben, eigene Konflikt- und Problemlösungen zu erarbeiten oder zu lernen, mit Problemen zurecht zu kommen. Die Betreuung basiert auf der Kooperation auf gleicher Ebene. Die Ratsuchenden werden dabei in ihrem eigenen Weg nach professionellen Maßstäben und ohne Verzerrungen oder Beeinträchtigungen aufrechterhalten.

Ratsuchende können sich beraten lassen, ungeachtet ihrer ideologischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder spirituellen Überzeugungen, ihres Alters und Geschlechts, ihrer geschlechtsspezifischen Zugehörigkeit oder ihres kulturellen Hintergrunds. Es wird über die persönliche Verantwortung der Beratungssuchenden beraten. Es ist sowohl dem Wohl derjenigen, die Rat suchen, als auch dem Wohl anderer im gesellschaftlichen Umfeld verpflichte. Der Rat beruht auf Diskretion und ist geheim.

Ausgenommen von der Empfehlung sind persönliche Beziehungen zwischen der beratenden Person und dem Betreuer.

Auch interessant

Mehr zum Thema