Coaching Zeitschrift

Trainingszeitschrift

Neues Coaching-Magazin Im Springer-Verlag ist die neue Zeitschrift Coaching | Theory & Practice (CTP) erschienen. Das Beiträge are free zugänglich. Damit ist die Berufsfachzeitschrift Coaching | Theory & Practice (CTP) die dritte Open Access Zeitschrift und die erste auf dem Gebiet der Physik im Springer-Verlag. âOpen Accessâ heiÃ?t, dass die Beiträge von naturwissenschaftlichen Einrichtungen und BildungsstÃ?

tten mitfinanziert werden.

Das neue Journal beschäftigt sich mit Wissenschaft und Praktik im Coaching. Übersetzungen aus dem angelsächsischen Beiträgen arbeiten nicht im Bereich, da Coaching grundsätzlich Kulturunterschiede berücksichtigen mit 30% Kostenvorteil erfolgen muss. Sämtliche Beiträge werden in anonymisierter Form einer wissenschaftlichen Überprüfung unterzogen. Bisher gibt es jedoch nur einen originellen Beitrag? aus der herausgeberischen Eva Maria Zählung: Kommunikativ Basisaktivitäten im Coaching-â.

An die Zeitschrift Coaching | Theoretische & praktische Übungen. Abonnieren Sie den Monatsnewsletter des Magazins.

Coaching: Neue Sachzeitschrift

Im Springer Verlagshaus ist im vergangenen Jahr ein neues Magazin mit dem Namen "Coaching Theory & Praxis" erschienen. Dabei will sie sich mit dem Themenbereich Coaching in wissenschaftlicher Hinsicht beschäftigen, aber auch zur praxisorientierten Profilierung und Qualitätskontrolle im Coaching beizutragen. Da die Zeitschrift als Open-Access-Zeitschrift in digitaler Form veröffentlicht wird, können die Artikel kostenlos heruntergeladen werden.

Redakteure von Coaching Theory & Practice" sind Dr. Elke Berninger-Schäfer, Prof. Dr. Eva-Maria Graf und Prof. Dr. Hansjörg Künzli. Damit unterstützen Beratende Jugendliche und Erwachsene in der Entscheidungsfindung bei Veränderungen und Umorientierungen.

Übungskommunikation üben

Bitte um Gespräch zwischen TherapeutInnen und Trainee. Eingriffe zur Verwendung eines Innenberaters. Kaufleute erweitern ihr Grundwissen im Bereich Technik mit Hilfe von Musiker. Achtung, bitte! Strukturelle Erfassung der Ergebnisse aus dem Coaching-Prozess. Agile Unternehmensführung: eine Einstellung, die dem aktuellen Stand sehr nahe kommt, aber nicht ganz ausreicht. Bitte um einen Überblick über die Beendigung von Arbeitsgruppen - aus der Sicht des TZI.

Neurobiologische Ergebnisse für die Coaching-Praxis. Der integrative Trainer hat die geringste Chance. Man soll die Erziehungsberechtigten respektieren, sagen sie. Über innere Kinder und innere Väter. Auf keinen Fall entfernen! Coaching-Prozess: Mit dem Hotplate Modell kann die gefühlsmäßige Einbindung des Kunden gesteuert werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema