Coaching Ausbildung München

Trainerausbildung München

Training in komplexen Systemen (CIKS). Education: Systemic Consulting and Coaching (SE) - Lehr- und Forschungsinstitut für Systemische Studien, Munich. Dr. Martin Mauracher, selbständiger Rechtsanwalt in München und Fügen.

Die NLP Academy für Coaching und Training

Mit der CTA Coaching and Training Academy haben Sie Ihr Kompetenz-Zentrum für innovatives NLP- und Coach-Training in München. Darüber hinaus bilden wir Sie in hoher Qualität zum Personal- und Business-Coach sowie zum Fachcoach für Erholung und aktiven Stressbau aus. Auf dem Weg zum professionellen Kommunikator und bei der Verwirklichung Ihrer individuellen Bedürfnisse begleiten wir Sie im Zuge Ihrer NLP-Ausbildung - für Ihren Privat- und Berufserfolg.

Im Rahmen Ihrer Ausbildung zum Personal and Business Coach (zertifiziert nach der European Coaching Association) lernen Sie verschiedene Coaching-Tools und -Techniken aus den Themenbereichen NLP, Kurztherapie, Hypnose, Provokatives und Systemisches Coaching. Die umfangreiche und in dieser Art in Deutschland einzigartige Ausbildung hilft Ihnen bei der quantitativen Differenzierung zu Ihren Wettbewerbern, da bekanntlich viele Menschen gerne Coach werden würden.

Mit Ihrer hohen Qualifizierung arbeiten Sie erfolgreich als unabhängiger Berater, als interner Berater oder in Ihrer Rolle als Manager. Alle Trainings, einschließlich unserer Stimmbildung und Systemaufstellungen, sind für Menschen geeignet, die z.B. daran interessiert sind, Kunden als unabhängiger Trainer zu betreuen und zu betreuen, oder die als Trainer oder Manager in Unternehmen und Einrichtungen intern arbeiten.

Möchtest du mehr wissen?

coaching training empathic biographie | therapieren - paartherapie - coaching

Empathiebiographiearbeit ist eine fundierte, herausfordernde Coaching-Methode. Seit vielen Jahren hat sie sich sowohl im unternehmerischen Umfeld (Coaching von Geschäfts- und Führungskräften) als auch bei der Überwindung von persönlichen Krisensituationen und Lebensfragen bestens bewiesen. Für den erfolgreichen Verlauf Ihrer Coachtätigkeit sind zwei Punkte entscheidend: Während der 12 Monate des Trainings erlernen Sie in einer kleinen Runde die einfühlsame Betreuung von Menschen und erarbeiten Ihre Veränderung & persönliche Entwicklung.

Mit transformierender Personalentwicklung meinen wir die zunehmende Eigenreflexionsfähigkeit und Eigenverantwortung, insbesondere bei seelischen Problemen, bei denen dies besonders aufwendig ist. Im Training trainieren Sie Ihre Einfühlungsvermögen durch gegenseitige Förderung zu biographischen Fragestellungen. Die wichtigsten Inputs dieses Trainings.... sind Sie! Mit Empathic Coach haben Sie eines der aufregendsten und hochwertigsten Werkzeuge zur Verfügung - Ihren eigenen Weg durchs Leben!

Durch die einfühlsame Sicht auf die eigene Biographie und die Auseinandersetzung mit Ihren Lebenssituationen und Erfahrungen werden Sie sich Ihrer selbst bewusst, kennen sich selbst und den Wert Ihres Daseins. Das wird auch von unseren Teilnehmern bestätigt, die dieses Training bereits absolviert haben und die wir Ihnen gern zum Austausch von Erfahrungen einladen.

Mit dem Training Empathetic Biography Work können Sie Ihr eigenes Wachsen und Ihre Selbstwahrnehmung vertiefen. Zu den typischen Anwendungsgebieten der Empathic Biography Work gehören: Im Mittelpunkt des Trainings steht die Bearbeitung der Entwicklungsthemen (emotionale Defiziterfahrungen und Verletzungen). Aus diesen Erlebnissen, kombiniert mit Ihren Talenten und Fähigkeiten, entsteht Ihre ganz persönliche Persönlichkeit - und bildet die Grundlage für Ihre Einmaligkeit als Trainer!

Indem sie sich auf existentielle Belange konzentriert, ist sie ein sehr wirksames Beispiel für die Selbstreflektion und fördert die individuelle Selbstveränderung. Er erlebt tiefe Einfühlungsprozesse - und lernt, sie selbst auszuführen, erlebt, wie obstruktive Überzeugungen und schmerzhafte Erfahrungswerte mit ihnen umgesetzt werden können. Weiteres Thema sind Reflexionen, Ego-Impact oder Mondäpfel. Gräber, Prof. Robert Kegan, Dr. Susan Cook-Greuther, aus der ganzheitlichen oder antroposophischen Philosophie), die Motive von Projektionen und Übertragungen, Begrenzungen des Coachings, die Demarkation von der Therapiestrategie und wichtige Schlüsselunterschiede aus dem Werk von Dr. Rosenberg.

Du lernst das einfühlsame Gespräch, das die Basis der einfühlsamen Biographiearbeit ist. Wir bearbeiten alle praktikablen Bereiche wie z.B: Erste Besprechung und Konzeption des Arbeitsauftrages, Behandlung von Blöcken, Stille, die Bedeutung von Versöhnung, Erkenntnis, Bedauern und Rückmeldung im Coaching, etc. Eine Abschlussprüfung gibt es nicht - die "Prüfung" erfolgt im Rahmen des Trainings durch Reflektion, Aufsicht, Feedback und Praxis, Praxis, Praxis, Praxis.

Die formale Schlussfolgerung findet durch die Erstellung einer schriftlichen Unterlagen und Bewertung eines Coaching-Gesprächs über biographische Biographiearbeit statt. Die wichtigsten Inputs für dieses Training.... sind du und deine Lebenserfahrung! Die wichtigsten Inputs für dieses Training! Auch die Bereiche Eigenverantwortung und Eigenreflexion stehen im methodischen Mittelpunkt des Trainings. Von den Teilnehmenden wird erwartet, dass sie sich selbst wahrnehmen und ernst nehmen und ihre eigenen Inhalte, Anliegen und Anliegen verantwortungsvoll und gruppenorientiert in die Arbeit im Seminar einbringen.

Selbsterkenntnis und Eigenverantwortung sind ein wichtiger Bestandteil des Lehrprozesses und der Persönlichkeitsbildung. Zusätzlich wird das Training durchdacht: Authentizität, Selbstreflexion, Verantwortungsbewusstsein und Bescheidenheit der Trainer! Learning by Living" steht im Mittelpunkt unserer Ausbildung - also das echte Durchlebten und Erfahren der Inhalte und Abläufe, die Sie später auch bei Ihren Kunden einbringen werden.

Deshalb steht die Praxiserfahrung der empathischen biographischen Arbeit an den eigenen Alltagsthemen im Vordergrund. Wahres Wachsen, innerer Wandel und persönliches Reifen sind kaum einfache Prozess. Vorbesprechung mit dem Trainingsmanagement (wenn Sie noch kein Teilnehmender bei uns waren). Eine Abschlussprüfung, die dem Trainingskonzept entgegensteht, gibt es nicht. In der Ausbildung erfolgt die Qualitätskontrolle durch kontinuierliche Übung, Reflektion, Supervision und Rückmeldung der Trainer.

Die formale Schlussfolgerung findet durch die Erstellung einer schriftlichen Unterlagen und Bewertung eines Coaching-Gesprächs über biographische Biographiearbeit statt. Hiermit und bei entsprechender Teilnahme (mind. 8 Module) erhältst du ein Zeugnis für die Coaching-Ausbildung Empathic Biography Work. Der Termin für das nächste Training beginnt im Monat März 2019 und ist in Kuerze per Internet abrufbar. Anschließend werden die Essen zusammen mit der Trainingsgruppe organisiert.

Weshalb ist das Coaching-Training so langwierig? Beim Coaching ist Ihre individuelle, einfühlsame Einstellung am effektivsten - und die Intensivierung und Ausweitung dieser Einstellung ist zeitraubend. Es ist bekannt, dass es viel kleinere (und kostengünstigere) Trainingskurse gibt. Erfahrungsgemäß ist ein Jahr intensive Beschäftigung die Mindestlaufzeit für eine solide Coaching-Ausbildung.

Ein oder zwei fehlende Terminierungen sind kein Hindernis, da Sie die praktischen Arbeiten an allen Terminierungen ausgleichen können. Wir und/oder die anderen Teilnehmer können Sie über den Inhalt unterrichten. Wenn Sie schwer erkrankt sind und Ihr Training abbrechen müssen, können wir Ihnen die Trainingsgebühr nicht zurückerstatten.

Ja, das ist kein Ausschlussgrund, wir haben oft gleichzeitig Psychotherapeuten.

Mehr zum Thema