Chef de Reception Weiterbildung

Leiter der Weiterbildungsabteilung der Rezeption

Chefkoch oder Chefin de Réception kümmert sich um die Gäste in den Hotels. Küchenchef de Réception mit eidgenössischem Diplom. Sind Sie auf der Suche nach Informationen über den Kurs Chef de Réception (BP)? Sie sind auf der Suche nach einer praxisnahen Weiterbildung in der Hotellerie und Gastronomie? Berufsrecht, Aus- und Weiterbildung, Teamentwicklung, Konfliktlösung.

Angebotsbeschreibung

In der Rezeption, wo sich die "Drehscheibe" des Hauses aufhält, haben die Köche von Rezeption Kontakt zu Hotel-Gästen aus der ganzen Weltgeschichte. An der Rezeption in der Empfangshalle begrüßen und sagen sie den Gästen Lebewohl und orientieren sie über die Leistungen des Vereins. Die Mitarbeiter erhalten Telefonate, kümmern sich um die Betreuung der Besucher und beauftragen den Transport des Gepäcks.

Weil die Rezeption in der Regel sehr schnelllebig ist, müssen die Empfangschefs den Überblick bewahren und ihre Arbeit sprozesse gut ausrichten.

Koch de Réception (BP): Überblick über die Bildungsanbieter der Schule

Fordern Sie jetzt bequem und kostenlos Informationen über Chef de Réception (BP) (ehemals Hotelempfangs- und Verwaltungsleiter (BP)) bei den folgenden Dienstleistern Ihrer Wahl an. Wir sind seit 1926 im Dienst des Gastgewerbes und offerieren interessante Weiterbildungskurse an der schönsten Stelle am Vierwaldstätter See in Wegegis.

Sie sind auf der Suche nach einer praxisnahen Weiterbildung in der Hotel- und Gastronomiebranche? Die Teilzeitkurse sind dann die richtige Wahl für Sie. Sie können Ihren nächstfolgenden beruflichen Schritt mit einer Berufsexamen oder einer höherwertigen Berufsexamen beginnen.

Sie sind auf der Suche nach einer praxisnahen Weiterbildung in der Hotel- und Gastronomiebranche? Sie können Ihren nächstfolgenden beruflichen Schritt mit einer Berufsexamen oder einer höherwertigen Berufsexamen beginnen. Im Rahmen der Hotel- und Gastroformation bietet der Branchenverband zusammen die unterschiedlichen Berufsexamina (BP) und höhere Berufsexamina (HFP) an. Nach erfolgreichem Bestehen der Berufsexamen verfügen Sie über die erforderlichen Kompetenzen, um höhere berufliche Anforderungen zu erfüllen und Managementaufgaben zu erfüllen.

Für das Hotel- und Gaststättengewerbe werden folgende Fachprüfungen mit eidgenössischem Berufszertifikat angeboten: Das Berufsexamen richtet sich an Berufseinsteiger, die ihre Fähigkeiten in den Sparten Rezeption, Hotelmanagement, Catering, Küchen- und Sommerprogramme entwickeln wollen. Alle Kurse sind nach dem Baukastenprinzip konzipiert und erlauben Ihnen somit ein Höchstmaß an Gestaltungsfreiheit bei der Weiterbildung.

Eine umfangreiche Fachbroschüre zu den berufsbegleitenden Prüfungen in der Industrie erhalten Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema