Charite Mitte Psychiatrie

Wohltätigkeitszentrum Psychiatrie

In der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie werden psychische Erkrankungen behandelt und erforscht. Charité Campus Center Psychiatrie - Mannschaft Wir begrüßen Sie auf der Website der Charité - Hochschulmedizin Berlin, einer Gemeinschaftseinrichtung der FU Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Zum direkten Sprung zu den jeweiligen Stellen gehen Sie mit den Sprungmarkierungen wie vor:: Auf die Titelseite. Direkte Verbindung zur Hauptnavigation. Gehen Sie zum Inhaltsverzeichnis.

Sofort auf die Notfall-Seite. Wenden Sie sich an die Charité: Benutzen Sie dazu die Tastenkombination STRG + und STRG - .

STRG 0 führt Sie zurück zur Ausgabevariablen. Praxis für Psychiatrie und Physiotherapie (CCM). Wegen der psychiatrischen Anstalt.

Charité Campus Mitte - Über die Psychiatrieklinik

Wir begrüßen Sie auf der Website der Charité - Hochschulmedizin Berlin, einer Gemeinschaftseinrichtung der FU Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Wenden Sie sich an die Charité: Benutzen Sie dazu die Tastenkombination STRG + und STRG - . STRG 0 führt Sie zurück zur Ausgabevariablen. Zielgruppennavigation: 6: Zwei Orte sind Teil der Psychiatrie: Seit Anfang 2002 ist in einer Kooperationsvereinbarung die Angliederung der Forschungs- und Lehrbereiche der PUK Charité an der SHK an die Charité geregelt.

Prof. Dr. Dr. A. Heinz ist Leiter der Abteilung für Psychiatrie und Ergotherapie an beiden Zentren. Praxis für Psychiatrie und Physiotherapie (CCM). Wegen der psychiatrischen Anstalt. Erwähnenswert ist, dass Sie auf den nächsten Unterseiten eine Personenliste vorfinden und wir Ihnen die unterschiedlichen Orte auf dem Gelände der Charité Mitte und im SKH vorstellen werden. Außerdem erfährst du mehr über die Historie der Medizin.

Charité Campus Mitte - Psychiatrie - Suchtkrankheiten

Wir begrüßen Sie auf der Website der Charité - Hochschulmedizin Berlin, einer Gemeinschaftseinrichtung der FU Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Zielgruppennavigation: Neben diversen diagnostischen Verfahren hat die Arbeitsgemeinschaft an den beiden Orten Charité Campus Mitte und an der wissenschaftlich assoziierten Psychiatrischen Uniklinik der Charité im St. Hedwiger Krankenhaus Spezialambulanzen und Stationärbehandlungen.

Die Hauptaufgaben sind die Erforschung der neuronalen Ursachen von Suchterkrankungen und die Weiterentwicklung der vorhandenen Diagnose- und Therapiestandards unter ständiger Überprüfung. Hierzu gehören die Stärkung der Ambulanz für diese Patientinnen und Patientinnen im Zuge der vorhandenen Suchthilfeambulanzen der Fachklinik und die Etablierung von spezialisierten stationären Behandlungsstationen zur Identifizierung von Patientinnen und Patientinnen mit einem hohen Rezidivrisiko und deren zielgerichteter Therapie (z.B. mit verhaltens-/motivationaler/expositionstherapie und rückfallverringernden Mitteln).

Unter Verwendung der Funktionalen Magnetresonanztomographie (fMRI) wird der Suchtspeicher "online" untersucht.

Auch interessant

Mehr zum Thema