Bundeszentrale Gesundheitliche Aufklärung

Föderale Zentralstelle für Gesundheitsbildung

Willkommen beim rauchfreien Austrittsprogramm der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Als Behörde arbeitet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit. Die Ernährungsstörungen von BZgA: Werkstoffe Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt in der Regelfall kostenloses Informationsmaterial innerhalb der BRD zur Verfügung. Werden größere Stückzahlen angefragt (d.h.

mehr als 10 unterschiedliche Originaltitel und/oder mehr als 5 Kopien pro Stück für den privaten Gebrauch bzw. mehr als 100 Kopien pro Stück für Aufträge von Vermittlern), wird eine Rechtfertigung verlangt.

Der Bearbeitungs- und Liefertermin liegt in der Regelfall bei ca. 2 Wo. Weiteres Informationsmaterial zu einem breiten Spektrum gesundheitsrelevanter Fragestellungen finden Sie im Netz unter www.bzga.de

Die rauchfreie Ausfahrt - für die Erwachsenen rauschfrei.

Wir begrüßen Sie zum rauchfreien Austrittsprogramm der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Mit dem Klick auf diese Rubrik haben Sie bereits den ersten Weg zu einem rauchfreien Wohnen gefunden. Du denkst natürlich über dein Raucherverhalten nach und hast vielleicht gar das Bestreben, in den nächsten Jahren rauchfrei zu sein. Auf dem Weg zu einem rauchfreien Wohnen wollen wir Ihnen gerne behilflich sein und Sie mit Rat und Tat begleiten.

Mit dem rauchfreien Austrittsprogramm der BAZgA soll eine Form der Unterstützung von "Geländer" und "Wegweiser" geschaffen werden. Mit unserem Exit-Programm begleiten wir Sie 21 Tage lang mit fundierten Erkenntnissen und Handlungsempfehlungen zur Raucherentwöhnung. Vor der Anmeldung zum rauchfreien Austrittsprogramm sollte man sich einen Blick auf seine ursprüngliche Leistungsbereitschaft (Motivationsselbsttest) werfen. Auf dem Weg zu einem rauchfreien Lebensweg wünscht Ihnen das Unternehmen viel Glück und Freude!

Sie können hier zum rauchfreien Austrittsprogramm gelangen. Anmerkung: Ein integraler Teil des rauchfreien Austrittsprogramms sind drei Teilnehmerbefragungen zur Bewertung des Austrittserfolgs. Nach Abschluss des Programms zur Raucherentwöhnung erhält der/die TeilnehmerIn sofort nach Abschluss des Programms eine E-Mail mit einem Online-Fragebogen, sechs Monaten nach Ende des Programms und weiteren zwölf Monaten nach Ende des Programms.

Steckbrief

BZgA ist eine Instanz, die im Namen des Gesundheitsministeriums auftritt. Es zielt darauf ab, die Bevölkerung über verschiedene Gesundheitsthemen zu informieren und sie zu einem gesundheitsbewussten Verhalten zu erziehen. Zu diesem Zweck publiziert sie eigene Untersuchungen zu aktuellen Gesundheitsthemen und verarbeitet die Ergebnisse in einer für die Bevölkerung verständlichen und praktischen Weise.

Zusätzlich zu den Schwerpunktthemen wie AIDS und Suchtvorbeugung befasst sich die BAZgA auch mit den Schwerpunktthemen Kinder- und Jugendhilfe und Gesundheit.

Auch interessant

Mehr zum Thema