Bundeswehrkrankenhaus Leipzig

Krankenhaus der Bundeswehr Leipzig

News zum Projekt Ehemaliges Bundeswehrkrankenhaus Leipzig, Informationen zur Projektsituation und zu Transaktionen. Ehemalige German Armed Forces hospital in Leipzig Restitzsch sold! Bei der heutigen Bekanntgabe kam mir zu Ohren, dass das frühere Bundeswehrkrankenhaus in der Bahnhofstraße Leipzig-Wiederitzsch veräußert wurde. Die Insolvenzverwalterin der Firma Gold GATE hat, Rechtsanwältin Axel W. Bierbach von der Anwaltskanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kolleg/München, alle Anteile an der Firma Gold Gate Leipzig an einen inländischen Immobilienentwickler veräußert.

Die Übertragung der Aktien erfolgt Ende Okt. 2017.

Nach Erhalt des Verkaufspreises durch den Insolvenzverwalter Ende Okt. 2017 wird das von ihm angestrengte Zwangsvollstreckungsverfahren eingestellt. Auf dieser Seite finden Sie alle Infos zum früheren Bundeswehrkrankenhaus in Wideritzsch! Über das Geschick des frueheren Bundeswehrkrankenhauses in Wideritzsch ist noch nicht geklaert.

Nachrichten aus dem ehemaligen Bundeswehrkrankenhaus in Leipzig Wideritzsch

Nach der Ankündigung des Verkaufs der Immobilie in der Bahnhofstraße in Wideritzsch im September war es wieder still. Es sind weder der Erwerber noch der Verkaufspreis bekannt. Axel Bierbach, Konkursverwalter der Gold Gate Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hat heute die neuen Distributionsquoten für die Gold Gate Aktiengesellschaft bekannt gegeben. Zugleich sei das vom Landgericht Leipzig im MÃ??rz 2017 angestrengte Zwangsverkaufsverfahren inzwischen abgeschlossen, so Bierbach.

Es gibt keine Nachrichten über den Verkäufer oder den Verkaufspreis. Auf dieser Seite finden Sie alle Infos zum früheren Bundeswehrkrankenhaus in Wideritzsch! Über das Geschick des frueheren Bundeswehrkrankenhauses in Wideritzsch ist noch nicht geklaert.

Kliniken: Bundeswehrkrankenhaus.de

In Deutschland verfügt der Medizinische Dienst der Wehrmacht über fünf Krankenhäuser der Wehrmacht in einem System. Die Krankenhäuser sind neben der Ambulanz und der Stationärversorgung für Angehörige der Wehrmacht auch für alle Zivilpatienten zugänglich. Die ambulante Pflege von Angehörigen der gesetzlichen Krankenversicherung muss jedoch den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Hochqualifiziertes Fachpersonal ist bestrebt, während der Therapie so schonend wie möglich vorzugehen, damit Sie nach nur einem Kurzaufenthalt wieder gesünder werden.

Im Zuge der deutschen Einheit mussten in den neuen Ländern neue strukturelle Elemente des Medizinischen Zentraldienstes der Bw. geschaffen werden.

Im Zuge der deutschen Einheit mussten in den neuen Ländern neue strukturelle Elemente des Medizinischen Zentraldienstes der Bw. geschaffen werden. Aus der intensiven Auseinandersetzung mit den lokalen Gegebenheiten und der Berücksichtigung von militärischen Standortaspekten resultierte schließlich die Idee, je ein Bundeswehrkrankenhaus im ehemals Berliner Volkspolizeikrankenhaus und im NVA-Krankenhaus in Wiederitzsch bei Leipzig sowie je ein fachärztliches Zentrum in den ehemals NVA-Büros in Neustadt-Glewe, ückermünde und Göteborg (damals "Fachärztliche Untersuchungszentren") zu errichten.

Mehr zum Thema