Bundeswehr Schule Mannheim

Schule der Bundeswehr Mannheim

Aktuelle Nachrichten Auf dieser Seite findest du aktuelle Fachartikel aus dem Bildungs- zentrum, seinen Fachbereichen und Unterrichtsbereichen, den Auslandschulen und den Berufsschulen der Bundeswehr. Aber auch die Bundeswehr muss sich den neuen Anforderungen durch die ständige Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz anpassen. Lebenslanges Lernens ist der Kern dafür, betont Christoph Reifferscheid, Vorsitzender des Ausbildungszentrums der Bundeswehr.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Sommerreise des Bundesministers der Landesverteidigung stehen die Bereiche "Ausbildung und Unterstützung". Deshalb war es für Ursula von der Leyen eine Selbstverständlichkeit, am Vortag dieser Fahrt das Ausbildungszentrum der Bundeswehr, kurz BIBBw, in Mannheim zu besuchen. Zwei spannende Destinationen hatten die Studenten des Studiengangs an der Kölner Bundeswehrfachhochschule als außerplanmäßige Bildungsorte gewählt.

Die Besucherinnen und Besucher besichtigten am Donnerstag, den 13. Mai 2018, die Lanxess-Arena in Köln sowie am Samstag, den 21. Mai 2018 das Stadthaus der Historie und das Bonner Ministerviertel. Rund 60 Jugendliche im Bereich von vier bis fünf Jahren kamen am Armaturenbrett am 11. August 2018 in den Hörsaal der Kölner Wehrfachschule, um das Marionettentheater "Das kurze lange lebt von Peti" zu sehen.

Wie sie sich nach ihrer beruflichen Laufbahn an der Kölner Bundesschule auf ihr Training einstellt, berichtet die frühere Eisschnellläuferin und Sport Soldatin Mari-Doris Vartmann in einem Gespräch. Gerhard Schenk ist am kommenden Wochenende nach viereinhalb Jahren als Schulleiter der Koblenzer Wehrfachschule in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Das Fest, das von einer Erinnerung geprägt war, wurde auf dem Gelände der Schule abgehalten.

Jetzt rüstet sich der Sport-Soldat für die Zeit nach der Bundeswehr an der Bundeswehr-Fachschule in Köln. Möglicherweise gibt es den Bedarf, ein Fachhochschulstudium zu starten, aber es fehlen die notwendigen Schulabschlüsse. Man möchte auch einen höheren Bildungsabschluss machen, um bei der Bewerbung besser bestehen zu können. Seit mehr als 60 Jahren hat die Bundeswehr im Zuge ihrer Karriereentwicklung dafür eine geeignete Problemlösung parat: die Fachschulen der Bundeswehr.

"Humorvolle Geschichtsführung" - Unter diesem Thema trafen sich die Teilnehmer der Fachhochschulen der Bundeswehrhochschule Köln am 16. Mai zu einem englischsprachigem Rundgang durch die Altstadt vor dem kölschen Dome. Ein stilvolles und zugleich bewegendes Fest: In der Gedenkstätte für die Verunglückten des Hubschrauberabsturzes vor 36 Jahren gedachten Mannheims Erster Oberbürgermeister Christian Specht, der Vorsitzende des Bundeswehr-Ausbildungszentrums (BiZBw) Christoph Reifferscheid und die Pastorin Dr. Nadine Ueberschaer des schrecklichsten Hubschrauberunfalls in Deutschland.

Die Antwort gab der Lehrer für Physik der Bundeswehr-Fachschule Karlsruhe, der zum Tag der Bundeswehr eine farbenfrohe Physik-Show zu "übernatürlichen" Fragen vorführte. "Ausbildung und Qualifikation von der Matura bis zur Managementfortbildung" - unter diesem Leitmotiv präsentierten das Ausbildungszentrum Bundeswehr (BiZBw) und die Wehrfachschule Hamburg am Tag der Bundeswehr in der Clausewitzkaserne in Hamburg-Blankenese.

Fast 15.000 Menschen versammelten sich auf der Rennbahn, darunter 25 Angestellte der Raststätten der Bundeswehr in Mannheim. Der Tag der Bundeswehr 2018 war auf den Trikotträgern mit dem Firmenlogo verziert. Der fünfte und fünfte und fünfte und fünfte und fünfte und fünfte und fünfte und fünfte und fünfte und fünfte sowie fünfte.

Im Rahmen eines Besuchs im Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand, Familie, Wissenschaft, Forschung, Integration und Konsumentenschutz Rheinland-Pfalz, Hans Lang, Stellvertretender Vorsitzender des Ausbildungszentrums der Bundeswehr (BiZBw), Sina Glock, Projektmanagerin am Standort und Ulrike Fluhr-Beck, Projektmanagerin des lokalen Mentoringprogramms "Mehr in der Spitzengruppe! Mehr als 30 Schulmädchen aus der Metropole Rhein-Neckar nahmen am Girls' Day des BIBBw in Mannheim unter dem Titel "Technische Diversität in der Bundeswehr - auch ohne Einheit" teil.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr beteiligt sich das Ausbildungszentrum der Bundeswehr am Girls' Day; die Vorbereitung dazu ist inzwischen beendet. Sachsens Kultusminister Marco Tullner besuchte am kommenden Wochenende die Bundeswehr-Fachschule in Naumburg (Saale) und informierte sich über das Aus- und Fortbildungsangebot. In historischer Hinsicht wurde der Außenminister von Schulleiter Reinhard Kissel, dem Vorsitzenden des Ausbildungszentrums der Bundeswehr Christoph Reifferscheid und dem Kommandanten des Landesbefehlshabers Sachsen-Anhalt, Oberst Halvor Adrian, empfangen.

Die Kursteilnehmer der staatlichen Ausbildung "Staatlich anerkanntes Erzieherin/Statlich anerkanntes Erzieherher" der Kölner Wehrfachschule haben zusammen mit den Lehrern Kerstin Paul und Ute Kötting am Freitag abend das Berufsbildungszentrum Christdorfwerk Deutschlands (CJD) in Friedrichshafen besucht. Das neue Gebäude der Bundeswehr-Fachschule Karlsruhe bekam am Donnerstag, den 11. Mai 2018, seine Richtfestkrone. Eingeladen von Christoph Reifferscheid, Präsident des Ausbildungszentrums der Bundeswehr, hat am 21. Mai 2018 ein weiterer Seminar zum Themenbereich Civil Understanding of Leadership in der Bundeswehr stattgefunden.

Die Bewerbungsfrist für die Kurzausbildung bei der Hamburger Polizeidirektion ist am dritten Quartal 2018 der dreijährige. Berufssoldaten, die sich bis zum 5. Mai 2018 bei der Hamburger Polizeidienststelle melden, können ihre Kurzausbildung bereits zum 5. Mai 2018 anlaufen. In der eisigen kalten und strahlenden Sonne brachen die Kursteilnehmer der Fachhochschulereifeklassen der Wehrfachschule Köln am Samstag, den 28. Januar 2018, zum Bonner Jüngeren Schauspielhaus auf, um Wolfgang Herrndorfs Erfolgsroman "Tschick" in einer Produktion von Löjos Waenzel zu sehen.

Im Jahr 2018 wurde die Wichtigkeit der Teilnahme von Repräsentanten des Ausbildungszentrums der Bundeswehr und der Technischen Schulen der Bundeswehr am Stand der Bundeswehr einmal mehr unter Beweis gestellt. Das Zwischenergebnis der zweiten Runde des Bundeswehr-Pilotprojekts "Mentoring - Gemeinsam mehr erreichen" erfolgte am Mittwoch, den 19. Januar 2018 im Ausbildungszentrum der Bundeswehr (BiZBw) in Mannheim.

Die Teilnehmenden des Studiengangs der Kölner Bundeswehrfachhochschule mit der Englischtrainerin Alexandra Ionescu besuchten unter dem Thema - Lehrbibliothek - Promotion of Information Literacy through University Libraries - in diesem Jahr wieder die Universitäts- und Stadtbücherei der Kölner UB. Im Ruhestand befindliche Soldaten finden das Erlernen der Schule nach einer längeren beruflichen Tätigkeit sehr schwierig.

Um die individuellen Arbeitsweisen und Lernweisen zu optimieren und den Eintritt in die Schulbildung erfolgreicher zu gestalten, veranstaltet die Wehrfachschule Köln in regelmäßigen Abständen ein fachübergreifendes Lern-Seminar. Mit Hilfe der Jugendbeamten aus Mannheim und Freiburg haben das Bundeswehr-Ausbildungszentrum (BiZBw), die Verwaltungshochschule der Bundeswehr (HS BWV ) den Bürgern der Neckartadt durch zahlreiche Vorträge, Informationsmaterialien und ein sicherheitspolitisches Rätsel umfassende Informationen über die Bundeswehr vermittelt.

Mehr zum Thema