Bmf Berechnung zur Aufteilung eines Grundstückskaufpreises

Bmf-Berechnung für die Allokation eines Immobilienkaufpreises

zur Berechnung der Allokation eines Immobilienkaufpreises. für ein bebautes Grundstück (Kaufpreisallokation). zur Berechnung der Allokation eines Immobilienkaufpreises. Purchase Price Allokationen mit dem neuen Tool des BMF nicht geeignet. für die Berechnung der Allokation einer Immobilienkaufpreisinformation.

Arbeitsunterstützung bei der Aufteilung eines Gesamt-Kaufpreises für ein bebautes Grundstück (Kaufpreisverteilung)

In der Regel ist es oft notwendig, einen Gesamterwerbspreis für ein erschlossenes Stück Land auf das verschleißbehaftete Bauwerk und das nicht tragbare Land zu verteilen, um die Bemessungsgrundlage für Abzüge bei Gebäudeverschleiß zu ermitteln (§ 7 Abs. 4 bis 5a Einkommensteuergesetz). Gemäß der Zuständigkeit des Obersten Gerichts ist ein Gesamt-Kaufpreis für eine bebaute Liegenschaft nicht nach der so genannten Residualwertmethode zu unterteilen, sondern nach dem Quotienten der Verkehrs- oder Teilwerte zu Grundstück einerseits und Bauwerk anderseits (siehe Urteil BFH vom 11. November 2000 III. R 86/97, BStBl II 2001, 183).

In Form einer xls-Datei stellt die oberste Steuerbehörde des Bundes und der Länder eine Betriebshilfe zur Verfuegung, die es unter Beruecksichtigung der Rechtssprechung der hoechsten Gerichte ermoeglicht, entweder selbst eine Kaufpreisallokation in einem standardisierten Vergabeverfahren durchzufuehren oder die Plausibilitaet einer bestehenden Kaufpreisallokation zu ueberwinden. Es gibt auch einen Leitfaden für die Berechnung der Allokation eines Immobilienkaufpreises.

AfA: Neue Betriebshilfe für die Kaufpreisallokation mit Status 2018

Das Bundesministerium der Finanzen hat Ende MÃ??rz die Betriebsbeihilfe fÃ?r die Aufteilung eines Gesamt-Kaufpreises fÃ?r eine bebaute Immobilie Ã?berarbeitet und auf 2018 hochgestuft. In diesem Beitrag finden Sie einen Verweis auf die aktualisierte Fassung der AfA-Arbeitsbeihilfe inklusive Anleitungen. Background: Das Land, das keiner Beanspruchung unterliegt. Das BFH hatte bereits Ende Okt. 2000 beschlossen, dass der gesamte Kaufpreis nicht durch die so genannte Residualwertmethode geteilt werden sollte.

Vielmehr ist sie nach dem Verkehrs- oder Teilwertverhältnis zwischen Bauwerk und Grundstück aufzuteilen (vgl. Urteil BFH vom 11. November 2000 IIX R 86/97, BStBl II 2001, 183). In Form einer xls-Datei stellt die oberste Steuerbehörde des Bundes und der Länder eine Betriebshilfe zur Verfuegung, die es unter Beruecksichtigung der Rechtssprechung der hoechsten Gerichte ermoeglicht, entweder selbst eine Kaufpreisallokation in einem standardisierten Vergabeverfahren durchzufuehren oder die Plausibilitaet einer bestehenden Kaufpreisallokation zu ueberwinden.

Es gibt auch einen Leitfaden zur Berechnung der Allokation eines Immobilienkaufpreises. Die AfA-Arbeitshilfe ab März 2018 finden Sie hier auf den Internetseiten des BMF!

Auch interessant

Mehr zum Thema