Bewerbungscoach Ausbildung

Application Coach Training

Eine kurze Exkursion durch meine persönliche Entwicklung Meine beruflichen Erfahrungen habe ich seit dem Jahr 2000 im Bereich des Managements von in- und ausländischen Trainingseinrichtungen, in der Personal- und Unternehmensberatung, im Bereich Training und Coaching sowie im Online-Marketing erworben. Ständig forsche ich in den Bereichen Beruf, Job und Fortbildung und schreibe regelmässig Fachartikel in Web-Portalen und Blog. Ich arbeite als Trainer für Betriebe im Bereich der beruflichen Fortbildung sowie im Bereich der Masterstudiengänge für mehrere Universitäten und Erwachsenenbildungseinrichtungen.

Bereits seit 2011 befasse ich mich ebenfalls eingehend mit dem Themenbereich Online-Marketing und bin auch Gründer und Geschäftsführer des Such-, Informations- und Marketingportals für den Markt der Berufsausbildung und Personalförderung. net und managt das Premium Content Portal für professionellen und pers. z. B. den professionellen und privaten Unternehmenserfolg 3MinutenCoach.com. Wenn ich mich im Alter von 13 Jahren nach der Schule für ein Studium der Wirtschaftswissenschaften entschied, nahm mich meine Mama mit auf eine Bildungs- und Berufsführungsmesse, um zu sehen, ob meine Berufswünsche für mich optimal waren.

Sie riet mir davon ab, als ich einem Berater dort sagte, was ich ausbilden wollte, mit dem Vorwand, dass es bereits zu viele Wirtschaftsabsolventen gibt und ich mit dieser Ausbildung später keinen Arbeitsplatz mehr finde. Interessanterweise war ich bei meiner ersten Bewerbung nicht wirklich sicher, was ich professionell machen wollte.

Nach einem Generalistenstudium, gut qualifizierten Arbeitsplätzen und Berufserfahrung im In- und Ausland hatte ich keine wirklich klare Berufsqualifikation. Deshalb habe ich mich für Beratungs- und Konferenzpositionen beworben, um zu erfahren, wohin ich durch die Mitarbeit an einem Projekt in unterschiedlichen Fachbereichen und Industrien gehen möchte.

Aufgrund meiner aktiven Marktpräsenz und des Aufbaus eines weitreichenden Netzwerks zog ich schnell die Aufmerksamkeit anderer Weiterbildungsunternehmen auf mich und erhielt regelmässig Offerten, die für mich einen bedeutenden Karriereschritt bedeuteten. Nachdem ich zwei Jahre in meinem neuen verantwortungsbewussten Beruf tätig war, stieg meine Unbefriedigung von Jahr zu Jahr an, und trotz aller Verwirrung war mir nur eines bewusst: Ich musste meine Karriere wechseln.

An dieser Stelle wurde mir bewusst, dass das Interessanteste für den Arbeitsmarkt darin bestand, die gleiche Erfahrung immer wieder zu wiederholen und die gleiche Aufgabe in einem anderen Betrieb zu übernehmen. Das bedeutet, dass das Unter-nehmen bei der Auswahl des Personals das niedrigste Restrisiko hat und die Einarbeitungszeit kürzer ist. Durch die intensive Beschäftigung mit den Fragestellungen zu meiner Berufsorientierung wurde mir allmählich deutlich, wie sehr ich unsere Ausbilder beneide.

Die neue Ausrichtung war klar: Ich wollte Trainer, Berater und Coach werden, ein Weg, der einige Jahre Training erfordern würde. Ich verließ mit der eindeutigen Orientierung vor meinen Ohren mein vertrautes Feld, wechsle in die Personal- und Unternehmensberatung und begann einen echten Trainingsmarathon (der bis heute andauert) mit einem Coaching-Kurs.

Am Tag des Konkurses von Lehman Brothers und des Ausbruchs der Wirtschafts- und Finanzmarktkrise, etwas mehr als ein Jahr nach meinem Eintritt in die Personal- und Unternehmensberatung, habe ich im vergangenen Jahr meinen Arbeitsplatz von einem Tag auf den anderen verloren. Gleich zu Beginn habe ich mit der Bewerbungsphase begonnen und auch einige Stellenangebote erhalten. Weil aufgrund der starken Arbeitslosigkeit viele Referenten und Betreuer für das Bewerbungstraining auf einen Streich gebraucht wurden, konnte ich in den Folgejahren als Ausbilder und Bewerbungstrainer vielen tausend Menschen bei ihrer Anwendung und Berufsorientierung helfen.

Im Jahr 2010 habe ich mein erstes eigenes Unternehmens gegründet, mit dem ich Einzelpersonen und Firmen bei der Durchführung von Beratungs- und Trainingsmaßnahmen im Bereich Self-Marketing und Online-Marketing unternehme. Ich betreue Bewerbungen im Zusammenhang mit Bewerbungs- und Karrierecoaching, sowohl bei der Suche nach der richtigen Berufsrichtung, in den Bewerberunterlagen als auch im Selbstvertrieb. An mehreren Universitäten lehre ich in Masterstudiengängen und betreue mehrere Internet-Plattformen, darunter den Weitbildungsmarkt. at, eines der großen Such- und Infoportale für die Berufsausbildung im deutschsprachigen Raum und das Inhaltsportal für den beruflichen und privaten Entfaltungserfolg, 3MinutenCoach.com.

Meine Charakteristik ist und bleibt, dass ich nie aufgehören werde, meine fachliche Ausrichtung immer wieder in Zweifel zu ziehen, mich stetig weiterzuentwickeln und neue Wege zu gehen. Dabei lohnt es sich, die Fragen nach der korrekten Ausrichtung zu klären, den Weg des Wandels zu gehen und sich weiterzuentwickeln, auch wenn es oft einfacher ist, im selben Fairway zu sein.

Meine Empfehlung: Überlasst nicht eure Berufsrichtung und euren nächsten Job dem Schicksal, sondern setzt eure Suche und Anwendung fort und holt euch fachliche Unterstützung, wenn ihr allein nicht weiter kommen könnt. Als Beratungs- und Weiterbildungsinstitut mit den Themenschwerpunkten Ausbildungsmanagement, Bildungsmarketing und Online-Marketing ist der BILDUNGSMANAGER bei einer Online-Marketingagentur tätig.

Auch interessant

Mehr zum Thema