Berufliche Beratung

Professionelle Beratung

Mit dem Förderprogramm des Landes NRW wird Mitarbeitern und Rückkehrern in NRW die Möglichkeit geboten, sich kostenlos beraten zu lassen. Für viele Menschen ist Veränderung Teil ihres Berufsalltags und eine neue Aufgabe bringt neue Herausforderungen mit sich. Profitieren Sie von unseren Beratungsleistungen. Bewältigung des beruflichen Wandels

Die " Career Development Advisory Service " (BBE) hilft Menschen in Prozessen des Berufsverwandtschaft. Das Beratungsgespräch wird von kompetenten Fachberatern geführt und ist kostenfrei. Für viele Menschen ist Veränderung Teil ihrer täglichen Arbeit. Die befristeten Arbeitsverhältnisse enden, eine neue Stelle muss gesucht werden, ein im Inland absolvierter Studienabschluss muss berücksichtigt werden. Die Fördermaßnahme "Beratung zur Karriereentwicklung" fördert Menschen in professionellen Change-Prozessen, die in Nordrhein-Westfalen leben und mitarbeiten.

Das Beratungsgespräch wird von kompetenten Fachberatern geführt und ist kostenfrei. Zielsetzung der Beratung ist es, die Entscheidungsfähigkeit der Beratungssuchenden im Rahmen ihrer beruflichen Weiterentwicklung zu verstärken, ihre berufliche Entscheidungsfähigkeit zu verbessern, eine Bewertung ihrer eigenen Fähigkeiten durchzuführen und kurz- und langfristige Entwicklungsziele zu eruieren.

Die Beratungsangebote richten sich im Wesentlichen an Menschen in professionellen Change-Prozessen. Das Angebot wendet sich auch an Mitarbeiter, die ihren Berufsstand aus Gesundheitsgründen nicht mehr ausübbar machen können oder an Mitarbeiter, die sich neu orientieren und einen neuen Job suchen müssen, weil ihr laufendes Geschäft von der Zahlungsunfähigkeit bedroht ist. Außerdem können Menschen mit im grenzüberschreitenden Berufsbild erworbener Qualifikation eine erste Beratung über die gegenseitige Würdigung ihrer Berufsabschlüsse in Anspruch nehmen. der Antrag auf Zulassung zur Berufsbildung wird gestellt.

Das kostenfreie Beratungsgespräch kann im Bereich von einer bis neun Std. stattfinden. Für die Beratung der Beratungssuchenden steht ein qualifizierter Fachberater zur Verfügung. Mit Hilfe der Consultants erarbeiten sie eine für sie geeignete Ausgestaltung. Kompetenzfeststellungsverfahren können im Zuge der Beratung angewendet werden, z.B. der TalentsKompass NRW oder der ProfilePASS.

In allen Landesteilen Nordrhein-Westfalens wird "Beratung zur Weiterbildung " geboten. Im Zuge der Beratung zur Berufsentwicklung wird eine fachliche Beratung zur Anrechnung von im Inland erworbener beruflicher Qualifikation durchgeführt. Die aus dem ESF finanzierten Mittel richten sich an alle, die ihre im In- und Ausland erworbenen Berufsabschlüsse anerkannt und für ihre berufliche Karriere genutzt haben möchten.

Zahlreiche Migranten haben berufliche Abschlüsse, deren Erkennung die Suche nach einem geeigneten, der Qualifizierung angepassten Arbeitsverhältnis erleichtern und die berufliche Entwicklung bis zu einer adäquaten Bezahlung anregen kann. Über das Consulting-Angebot wird die Telefon-Hotline 0211 837-1929 des Landes Nordrhein-Westfalen unmittelbar und von montags bis freitags von 20.00 Uhr bis 15.00 Uhr erreicht.

Über alle Beratungsleistungen in Nordrhein-Westfalen orientiert das Internet-Portal "Weiterbildungsberatung in NRW"; die Angebote richten sich speziell an diejenigen in Nordrhein-Westfalen: Für Privatpersonen, Consultants und Firmen. Sie erhalten dort auch eine Überblick über die Beratungszentren in Ihrer Stadt. Sie können die geeigneten Beratungszentren in Ihrer Region suchen, indem Sie eine Beratungsstelle suchen.

Mehr zum Thema