Beruf Fischer Gehalt

Tätigkeit Fischergehalt

Die Einkommensmöglichkeiten für Küstenfischer sind außergewöhnlich. Der Fischwirt /-in ist ein klassischer, dreijähriger Ausbildungsberuf. Stellenbeschreibung Fischer, Arbeitsfelder und Aufgaben sowie Informationen über den Beruf und die Ausbildung zum Fischer.

Fischerwirt - Gehalt und Einkommen

Sie möchten lieber dafür sorgen, dass sich die Tiere wohl fühlen und fortpflanzen - ob im Weiher, im Stausee, im Fluss oder im Wasser. Aber auch zum Angeln benötigen Sie Berufsbekleidung. Hier können Sie herausfinden, für wie viele Gummistiefelpaare Ihr Gehalt als Fischzüchter ausreicht. Deshalb bekommen Sie im zweiten Jahr zwischen 480 und 680 EUR, im dritten Jahr 530 bis 730 EUR pro Monat auf Ihre Lohnabrechnung.

Im Durchschnitt liegt Ihr Anfangsgehalt als Fischzüchter bei ca. 1470 bis 1600 EUR pro Jahr. Mit zunehmender Erfahrung, die Sie sammeln, steigt Ihr Einkommen, Sie können bis zu 2100 EUR Bruttogehalt verdienen. Sie können als Master oder Technischer Mitarbeiter mehr Eigenverantwortung und ein besseres Gehalt mitbringen.

Anglerin

Die Fischer gehen angeln oder sind für die Zucht von Fisch, Krustentieren und Krustentieren zuständig. Sie führen nach Abschluss der entsprechenden Schulung den Berufsbezeichnung Fischzüchter. Sie können zwischen Aquakultur und Aquakultur, kleiner Tiefsee- und Küstenfischerei oder Seefischerei und Flussfischen wählen. Die Fischer sind hauptsächlich in Fischereiunternehmen, Fischverarbeitungsbetrieben oder als Selbständige tätig.

Die Trainingsinhalte sind Verfahren der Fishverarbeitung und der Herstellung von Fischprodukten. Zusätzlich werden grundlegende Kenntnisse der Aquakultur gelehrt und Möglichkeiten der Vermarktung von Fisch gezeigt. Der angehende Fischer lernt unterschiedliche Wassertypen, Fische und Krankheiten mit ein. Diese werden über Fangverbote und Sperrzeiten informiert und befassen sich mit Fragen des Fischerei- und Gewässerschutzes. Sie als Fischer sollten in der Lage sein, produktorientiert mit marinen Tieren umzugehen, eine Tendenz zur Praxis haben und Spaß an der Bedienung von Geräten und technischer Ausrüstung haben.

Auftragsreihe

Die deutsche Berufswelt ist so abwechslungsreich! Es wird von den lustigsten Erfahrungen, den bizarrsten Vorfällen und den unglaublichsten Kolleginnen und Kollegen erzählt. Doch auch von den dunklen Seiten ihres Berufs - denn kein Arbeitsort ist vollkommen! Captain Dröse ("38") segelt seit 22 Jahren. Er ist als einer der jüngeren deutschsprachigen Captains für den grössten deutschsprachigen Fischdampfer, die Maartje Theadora, verantwortlich.

Die 141 Meter lange und 19 Meter breite Fischkutter mit Heimhafen Rostock bieten mehr als 50 Besatzungsmitgliedern Raum. Der Beruf des Tiefseefischers ist einer der anspruchsvollsten Berufsgruppen, die Sie auswählten. "Dazu kommt der Fangdruck - denn die Menschen in Deutschland mögen Fische (Pro-Kopf-Verbrauch 2013: 14 Kilo). Doch: Durch den Rückgang der Überschusskapazitäten in der DDR-Fischerei und im Rahmen der Bestrebungen nach einer nachhaltigen Fischereitätigkeit ist die Zahl der Fischereifahrzeuge in der dt. Tiefseefischerei in den vergangenen 25 Jahren um 75 Pro-zent gesunken.

Zuerst brachen zwei Triebwerke innerhalb einer Wochen, dann wurde ein Echolot vernichtet, so dass wir blindlings fuhren, und dann erlitt ich einen Frakturen an Board und zwei schwere Risse an meinem Unterarm. Auf dieser schrecklichen Reise war mein Bedürfnis, als Captain für ein ganzes Raumschiff zuständig zu sein, vorerst durchgesetzt.

"Auf der Suche nach guten Fischern gehen wir auf unseren Reisen sehr lange Wege und angeln überall auf der Welt - von der Nordsee bis zum Pazifik. Zur Auffindung von Fischschwärmen verwenden wir Verfahren, die sonst nur aus dem CSI-Fernsehen bekannt sind. Wenn sich unter dem Segelschiff ein Fischschwärmchen aufhält, kann ich mit dem Echolot anhand der Gestalt und Beschaffenheit des Fisches feststellen, um welche Fischarten es sich hierbei handele, z.B. ob es sich um eine Makrele oder einen Fischhering handele.

"Um Treibstoff zu sparen, gehen wir oft nicht in den Seehafen, sondern geben den gefischten Fang mit üblicher Reisegeschwindigkeit unmittelbar auf der hohen See an ein kleines Frachtschiff weiter. Die Funkmeldungen an den Captain des Missionsschiffes wurden nicht beantwortet, und so mussten wir zusehen, wie die Aktivistinnen ihr Leben bewusst in Gefahr brachten.

Mit dem Fischereimanagement ist die Zeit der Überfischung vorüber - und das ist gut so, denn die Vollsee bietet uns auch ein höheres Auskommen. "Vor einigen Jahren haben wir mit unserem Boot in der Ostsee bei Polen gefischt. Als wir einen Fischschwalben entdeckt hatten, liessen wir das Fischernetz ins Meer, wendeten unseren Schoß und hofften auf einen reichlich vorhandenen Fund.

Anstelle der zu erwartenden Fischarten rumpelten uns jedoch viele Bernsteinplatten an Bord, zur großen Zufriedenheit der ganzen Crew. Für den Posten als Captain eines Fischertrawlers benötigt man natürlich einen bestimmten Jagdinstinkt. Trotz der Erfahrungen wissen wir nämlich noch nicht, wo wir diesmal mit der Reise vom Heimathafen aus Fisch vorfinden werden.

Mal geht es tagsüber besser, mal nachts, mal muss man sehr weit in die Tiefe gehen, mal sehr seichte. "Wofür werden Fischer, Seefahrer oder Seekapitäne aufkommen? Je nach Schifffahrtsgesellschaft kann das Gehalt variieren: Einige Schifffahrtsgesellschaften folgen dem Kollektivvertrag, andere zahlen den Fischern ein Basissalär sowie einen Anteil am Fang und teilen so den Gewinn.

In meiner Karriere habe ich auch Mädchen getroffen, die auch den Beruf des Anglers angenommen haben und ausgezeichnete Fischer sind. Im Rahmen der Reihe "Deutschland, deine bunten Arbeitswelt" sprechen die Menschen über die bizarren Facetten ihrer Arbeit. "Depiladora über "Landing Strips" & Co. Im Rahmen der Reihe "Deutschland, deine bunten Arbeitswelt" sprechen die Menschen über die bizarren Facetten ihrer Arbeit.

Im Rahmen der Reihe "Deutschland, deine bunten Arbeitswelt" sprechen die Menschen über die bizarren Facetten ihrer Arbeit. "In der Reihe "Deutschland, deine bunten Arbeitswelt" sprechen die Menschen über die bizarren Facetten ihrer Arbeit. In der Reihe "Deutschland, deine bunten Arbeitswelt" sprechen die Menschen über die bizarren Facetten ihrer Arbeit.

Im Rahmen der Reihe "Deutschland, deine bunten Arbeitswelt" sprechen die Menschen über die bizarren Facetten ihrer Arbeit. Im Rahmen der Reihe "Deutschland, deine bunten Arbeitswelt" sprechen die Menschen über die bizarren Facetten ihrer Arbeit. Im Rahmen der Reihe "Deutschland, deine bunten Arbeitswelt" sprechen die Menschen über die bizarren Facetten ihrer Arbeit. Im Rahmen der Reihe "Deutschland, deine bunten Arbeitswelt" sprechen die Menschen über die bizarren Facetten ihrer Arbeit.

Im Rahmen der Reihe "Deutschland, deine bunten Arbeitswelt" sprechen die Menschen über die bizarren Facetten ihrer Arbeit.

Auch interessant

Mehr zum Thema