Beratung in der Pflege

Pflegeberatung in der Pflege

und von höchster Bedeutung. für die Beratung. Beginn des Studiums der Pflegeberatung. Zunächst die Notwendigkeit einer entwickelten Beratung im Rahmen der Pflege.

Consulting bei der Wartung von Flashkarten

Vorbeugung: Hier bemüht sich die Beratung, Störungen und deren Ursachen zu antizipieren, damit zurechtzukommen oder sie zu verhindern. Auch in den Expertennormen ist die Vorbeugung als wesentliche Beratungsaufgabe verankert. Der Einzelne wird durch Beratung darin bestärkt, Potenziale aus der eigenen Erfahrung und Stärke zu identifizieren und weiter zu entwickeln. Dabei spielt die Beratung eine entwicklungsfördernde Funktion (ebd.).

Das kann z.B. ein Anliegen in der Beratung von Menschen mit chronischen Erkrankungen sein.

Der Stellenwert der Beratung in der Pflege

Die Bedeutung der Beratung in der Pflege hat in den vergangenen Jahren weiter zugenommen, wie die staatlichen Fachnormen in der Pflege sowie die Novellierung des Gesetzes über die Pflege und Pflegeausbildung für ältere Menschen zeigen. Erfolgreiche praktische Unterweisungen sowie Fort- und Weiterbildungen sind notwendig, um eine hohe Beratungsqualität gewährleisten zu können.

Der Stellenwert der Beratung in der Pflege

Die Bedeutung der Beratung in der Pflege hat in den vergangenen Jahren weiter zugenommen, wie die staatlichen Fachnormen in der Pflege sowie die Novellierung des Gesetzes über die Pflege und Pflegeausbildung für ältere Menschen zeigen. Erfolgreiche praktische Unterweisungen sowie Fort- und Weiterbildungen sind notwendig, um eine hohe Beratungsqualität gewährleisten zu können.

Pflegeberatung in der Pflege

Das vorliegende Werk zeichnet eine der originellsten pflegerischen Aufgabenstellungen nach, die im Verlauf ihrer Entstehungsgeschichte, in der heutigen Zeit, weitestgehend in den Vordergrund gerückt ist. Die Betrachtung ausgewählter pflegerischer Theorien und Modelle sowie die Reflektion über den sozialen Wandel zeigt zunächst die Bedeutung der Entfaltung der Beratung im pflegerischen Bereich. Zudem werden Beratungsansätze angestrebt, die der Eigenart der Pflege als dialogischer, bio-psycho-sozialer Begegnungen zwischen Krankenschwestern und Pflegekräften Rechnung tragen und Anregungen für die Ausgestaltung des Pflegealltags geben können.

Im Folgenden finden Sie einige beispielhafte Ansätze aus dem Betreuungsprozess, der Beratung von Familien mit schwerkranken Kindern, der Interkulturalität und der Beratung im Rahmen der Langzeitpflegeversicherung. Es macht klar, welche Möglichkeiten es für die Pflege in neuen und älteren Arbeitsbereichen gibt, wenn es sein Beratungsmandat ernstnimmt.

Mehr zum Thema