Berater Eigenschaften

Merkmale des Beraters

Für die erfolgreiche Implementierung von SAP-Lösungen spielen SAP-Berater eine zentrale Rolle. Wichtigste Voraussetzungen für einen Managementberater sind Was viele aber nicht verstehen, sind die oft sehr hoch gesteckten Ansprüche an einen Managementberater. Es ist kein Zufall, dass sich viele der überarbeiteten Websites von Beratungsunternehmen nur sehr ungefähre und ausschliesslich aus der Beratungsperspektive mit diesen befassen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Voraussetzungen ein (angehender) Berater aus dem Blickwinkel des Auftraggebers, seines Mitarbeiters und des Auftraggebers kennt und einhält.

"Umziehen, Grenzüberschreitungen, Neugierde und Weiterentwicklungen - das sind die vier zentralen Forderungen an diese Beratungsleistung. Aber was bedeutet das konkret für die tägliche Projektarbeit des Teilnehmers? Aber treffen diese Voraussetzungen auf alle Konsultationen zu? Wo haben der Auftraggeber oder zukünftige Mitarbeiter ihren Einsatz? Ich habe mich bereits in einem früheren Blog-Post mit den unterschiedlichen Beratungsformen beschäftigt.

Beratungsunternehmen sind unterschiedlich groß, im Segment Consulting und in Besonderheiten wie Industrie und Spezialist. Auch die Funktion des eingesetzten Beraters ist je nach Art der Beratung unterschiedlich. Entscheidend für die Ansprüche an den unterstützenden Berater als Mensch ist dagegen die Funktion der Arbeitnehmer. Gibt es bei so unterschiedlichen Beratungsunternehmen, ihren Mitarbeitern und ihren Aufgaben grundlegende Voraussetzungen für einen Berater?

Von meiner Seite aus, ja! Ein fester Bestandteil der Must-Have-Kriterien sind die Sozial-, Methoden- und Fachkompetenz eines Beraters. Aber was sind das für Voraussetzungen? Im Folgenden gebe ich Ihnen einen Überblick über die wichtigen Voraussetzungen für einen Managementberater aus Kundensicht, Arbeitgeber und Mitarbeitern. Ich habe die Vorgaben ganz bewußt nicht in den Vordergrund gestellt.

Abhängig von der Managementberatung, dem Vorhaben und dem Auftraggeber sind die Schwerpunktsetzungen unterschiedlich oder es werden individuelle Bedürfnisse ganz weggelassen. Darüber hinaus nenne ich Ihnen einige Kennzahlen, mit denen es Ihnen nahezu immer gelungen ist, die Erfordernisse einer bestimmten Sichtweise zu ergründen. Ganz einfach: Das Problem und die gewünschte Problemlösung des Auftraggebers bestimmen die Bedürfnisse an den beauftragten Berater.

Einerseits gibt es die hohen inhaltlichen und technischen Voraussetzungen, die die Projektarbeit begleiten. Aus Kundensicht können jedoch einige sich wiederholende Bedarfe zusammengefasst werden: In reiner Fachkompetenz erfüllen Sie die grundlegenden Voraussetzungen. ¿Wie können Sie die speziellen Bedürfnisse eines bestimmten Unternehmens am besten erfüllen? Ausdünnung zentraler Unterlagen wie Projektaufträge, Beratungsangebote oder vorhandene Zielbeschreibungen nach Aufgabenstellung und Ergebnistyp.

Befragen Sie Ihre Kundinnen und Servicekunden nach ihren Bedürfnissen und Aufgabenstellungen mit offener Fragestellung. Tatsache ist: Eine Managementberatung will ihren Kundinnen und Anwendern ein hervorragendes Arbeitskräftepotenzial bieten. Ein Berater sollte die folgenden Voraussetzungen aus Arbeitgebersicht, getrennt vom exakten Beratungskontext, erfüllen: Abhängig von der Zeit, zu der Sie in eine Managementberatung einsteigen und der beruflichen Ebene, die Sie einnehmen, verschiebt sich die Gewichtung der Bedarfe.

Wenn Sie als Hochschulabsolvent z.B. eine höhere Einsatzbereitschaft, aber weniger Branchenkenntnisse benötigen, sollten Sie über detaillierte Fachkenntnisse und ausgesprochene Sozialkundenfähigkeiten in der Funktion eines versierten Seniorenberaters mitbringen. Die Einhaltung der folgenden Voraussetzungen durch den künftigen Berater-Kollegen ist nicht zwingend notwendig, wird aber vom Auftraggeber begrüßt.

Auch wenn der Bewerbungsprozess für die Einstellung eines neuen Beraters lang und umfangreich ist, kann ein Berater nicht jede einzelne Aufgabe bis ins kleinste kleinste Detail nachprüfen. Beratungsfälle, Denksportaufgaben, Assessment Center, etc. prüfen einen Großteil der Voraussetzungen bis zu einem bestimmten Grade und tragen so dazu bei, dass die Berater das Verlustrisiko einer Fehlentscheidung reduzieren können.

Anhand der nachfolgenden Verfahren identifizieren Sie die Bedürfnisse einer Konsultation, egal ob Sie bereits an Board oder in der Mitte des Bewerbungsprozesses sind: Welche Art von Personen werden von der Beratungsstelle gesucht? Bei welchen Eigenschaften wird mehr als einmal erwähnt? Gerade für große und namhafte Beratungsunternehmen sollte es mehrere Erlebnisberichte im Netz gibt. Wenn es sich um die Unternehmensberatung oder einen Karrieredienstleister handelt, werden die Informationen in der Regel verschwiegen, der Auftrag wird nur einseitig gesehen.

Das Anforderungsprofil der Kolleginnen und Kollegen an einen Berater ist weitgehend identisch mit dem des arbeitgeber. Durch die direkte Mitarbeit in kundenspezifischen Projekten und firmeninternen Spezifikationen sind für die Kolleginnen und Kollegen aus meiner Praxis folgende Punkte besonders wichtig: Kein Berater möchte als Kollege einen trüben Becher haben. Erarbeiten Sie die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter, indem Sie die folgenden Massnahmen umsetzen:

Achten Sie auf die Kooperation zwischen den Referenten. Bei der Unternehmensberatung erfüllen Sie nicht nur die Bedürfnisse Ihres Arbeitgebers und Ihrer Mitmenschen. Wenigstens ebenso bedeutsam (oder noch wichtiger) sind die Bedürfnisse Ihrer Kundschaft.

Mehr zum Thema