Begriff

Vorstellung

Viele übersetzte Beispielsätze mit "Begriff" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. mw-headline" id="Etymologie">Etymologie[Machining | edit source code] Daher muss der Begriff auf jeden Falle vom Begriff oder der Formulierung unterschieden werden, d.h. von linguistischen Maßeinheiten, die durch äußere Manifestationen begrenzt sind. Der Begriff hat in unterschiedlichen philosphischen Fachgebieten, in der Psyche, den neurowissenschaftlichen und linguistischen Fächern, in Konzepten zur formalen Wissensdarstellung (vgl.

vor allem die Formal Concept Analysis) und in benachbarten Naturwissenschaften verschiedene Ausprägungen. Das Traktat Über Begriff und Zweck von G. F. Frege ist einer von vielen Philosophen auf diesem Gebiet.

Die inhaltliche Seite eines Merkmals wird in der Strukturlinguistik und Semiotik (Zeichentheorie) als Significat oder das imaginäre Bild - verstanden als Konzept, Sinne oder Sinne - auf das sich die Expressionsseite eines Merkmals, ein so genannter Signifier, mittels Briefen oder Klängen bezieht. Bei einer einfachen Lesung ist also auch ein Signifikanter einem Begriff zugeordnet. Eine übergeordnete Bezeichnung befindet sich in einem hierachischen System von Begriffen auf einer übergeordneten Stufe und kombiniert mehrere Begriffen aus einer anderen Stufe.

Eine untergeordnete Bezeichnung befindet sich auf einer unteren Stufe in einem Hierarchiegefüge. Der Sammelbegriff ist ein Überbegriff, der auf abstrakten Beziehungen innerhalb des konzeptionellen Systems basiert. Ebenso ist ein Teilkonzept ein untergeordnetes Konzept, bei dem innerhalb des konzeptionellen Systems abstrahierende Beziehungen existieren. Eine Assoziation sbedingung ist ein Überbegriff in einem anderen Sinne: Sie basiert auf der Tatsache, dass Bestandsbeziehungen innerhalb des zugrundeliegenden Begriffsystems existieren.

In der Linguistik wird diese konzeptuelle Beziehung als Merkur bezeichnet. Terme mediieren zwischen Objekten und Termen für diese, dies wird traditionsgemäß im halbstaatlichen Durcheinander dargestellt: High Jump Monika Schwarz, Jeannette Chur: Semantik: Ein Arbeitsbuch. In der Regel ist dies der Fall. W. G. Stock: Wörter und Bedeutungszusammenhänge in der Repräsentation von Wissen.

Vorstellung

1} Denn gerade dort, wo Konzepte mangelt, setzt ein Begriff zur richtigen Zeit ein. Es kann mehrere Fachbegriffe (Synonyme) für einen Begriff und mehrere Fachbegriffe können durch einen Begriff (Homonym) gekennzeichnet sein. Sie haben eine zu negative Vorstellung von dieser Situation haben. Du hast keine Ahnung, was das heißt.

Ich hatte diesen Begriff noch nie zuvor gesehen. 1 ] 1 ] Wikipedia-Artikel  "Begriff (Philosophie)Â"[1] Wikipedia-Artikel "BegriffÂ"[1,2] Digitale Lexikon der deutschsprachigen Welt "Begriff"[1] canoo.net "Begriff"[1,2] The Free Dictionary "Begriff"[1-3] Duden on-line-" Begriff"[*] Universiade Leipzig: Wortschatzlexikon "Begriff" Quellen:

Auch interessant

Mehr zum Thema