Beerdigungen Mannheim

Bestattungen Mannheim

Die aktuellen Bestattungsdaten der Mannheimer Friedhöfe finden Sie auf dieser Seite im PDF-Format. Menschen äußern oft Wünsche bezüglich ihrer Beerdigung. Einen Bestattungsunternehmer in Mannheim suchen Mannheimer ist nach Stuttgart die zweitgrösste Landeshauptstadt Baden-Württembergs. Die Angehörigen können sowohl auf Bestattungsunternehmer aus Mannheim als auch auf Institutionen aus den umliegenden Städten zurueckgreifen. Mannheim liegt unmittelbar an der Landesgrenze zwischen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz und verfügt über ein breites Spektrum an Bestattungsunternehmen.

Die durchschnittlichen Beerdigungskosten (Eigenbeiträge des Bestattungsleiters) für Mannheim sind in der nachfolgenden Abbildung dargestellt.

Der Pensionsvertrag enthält auch Angaben zur Bestattungsart, ist aber auch eine Finanzierungsmöglichkeit unmittelbar am Wunschort des Bestattungsunternehmens. Erdbestattungen sind in der Tat kostspieliger als Einäscherungen. In Mannheim ist dies bereits ab einem Betrag von EUR 1800,00,- inklusive der Krematoriumskosten und der Grabkosten möglich.

Es gibt in Mannheim eine Vielzahl von kirchlichen und kommunalen Friedhöfen. Auf den kommunalen Friedhöfen finden 70.000 Gräber ihre Liege. Größter Friedherr ist der Hauptbrandort Mannheim. Mit einer Fläche von rund 34 ha beheimatet es eine Vielzahl von Urnengräbern und Sargräbern. Die Gartenstadt Gräberfeld ist die neueste Grabstätte Mannheims.

Auf den Mannheimer Stadtfriedhöfen sind die Bestattungsgebühren im Verhältnis zu anderen Gemeinden relativ hoch, während die Grabbezüge unter dem Landesdurchschnitt liegt. Sind Sie auf der Suche nach einem fachkundigen und zuverlässigen Bestattungsunternehmen in Mannheim?

Mannheims wichtigster Friedhof - ein Platz der Stille und Kontemplation

Mannheim verfügt über eine große Anzahl von verschiedenen Friedhöfen mit jeweils eigenem Stil und ansprechendem Design, die ein würdiges Ambiente für die Endruhe bieten. Ob eine planmäßige Bestattung sehr einfach sein soll oder ein lieber festlicher Hintergrund erwünscht ist, ob eine Bestattung auf Erden oder eine Einäscherung vorgezogen wird - in Mannheim können Bestattungen ganz nach den Ideen der Verlorenen oder dem Wunsch des Erblassers organisiert werden.

Die Bestattungsdirektoren der Gegend und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Mannheimischen Gräberfelder nehmen die ehrfürchtige Behandlung und fachliche Betreuung der betrübten Verwandten als Selbstverständlichkeit an. Die idyllische Lage des Hauptfriedhofs von Mannheim ist ein lohnender Platz für stilvoll gestaltete Trauerfeier. Hier gibt es neben diversen Gräbern wie Reihen- oder Wiesengräbern auch diverse Urnierenhallen und Urnenwände, in denen im Brandfall die Reste des Toten eine schmackhafte Ruhe platz gefunden haben.

Planst du eine Trauerfeier in Mannheim? Wer eine ganz spezielle Bestattungsstätte mit einzigartiger natürlicher Verbundenheit und malerischer Umgebung sucht, für den ist eines der einzelnen Waldgräber auf dem Mannheimer Hauptbestattungsplatz der perfekte Platz für eine Bestattungsarbeit, die noch lange in positiver Weise in Erinnerung bleibt. In Mannheim gibt es neben dem großen Friedhof noch eine Vielzahl anderer Gräberfelder, auf denen Sie eine Trauerfeier in angemessener Umgebung durchführen werden.

Der Feudenheimer Kirchhof zum Beispiel, der sich auf dem so genannten Ratsbock befindet, ist durch einen sehr schön angelegten Park gekennzeichnet. Am Rande Mannheims befindet sich der Friedrichsfelder Begräbnisplatz, der aufgrund seiner überschaubaren Grösse einen schönen Ort für eine Trauerfeier ohne großen Aufwand im Kleinformat ist. Die Gartenstadt dagegen hat als jüngster Begräbnisstätte Mannheims alle Voraussetzungen für eine Beisetzung nach eigenen Ideen in einem stylischen Ambiente.

Für eine Beerdigung im klassizistischen Sinne eignet sich der noch zehn Jahre ältere Begräbnisort Käfertaler, der damit der älteste Friedherd der Hansestadt ist. Aufgrund des vor nicht allzu langer Zeit umgestalteten, überdachten Vorplatzes der Trauerhalle ist dieser Platz besonders für große Bestattungsgesellschaften interessant.

Doch auch der drittgrösste Mannheimer Kirchhof, der Neckarau oder der von Wäldern umsäumte Rheinau laden zu einem schönen Beerdigungsambiente ein. In dem sehr umfassend ausgestatteten Kraftwerkskrematorium der Landeshauptstadt Mannheim wird eine sehr persönliche Betreuung angeboten, um die Verwandten über alle Fragen der Beisetzung in einem Kraftwerk zu informieren. Derzeit werden in Mannheim jedes Jahr rund 3.500 Tote mit neuester Technologie eingesät.

Auch interessant

Mehr zum Thema