Bauzinsen Vergleich Check24

Zinsvergleich Check24

Niedrigster Bauzins für 60-prozentige Finanzierung fällt auf 1,08-prozentige Senkung Bei einigen Festzinsen und Kreditlimiten fallen die Zinsen, bei anderen steigt sie - die Bauzinsen entwickelten sich weiterhin ungleichmäßig, wie die neue Bewertung von Finanzztest belegt. Diejenigen, die bereit sind zu bauen und zu kaufen, müssen weiterhin auf deutliche Signale für die Entwicklung der Zinsen abwarten. Zur besseren Übersichtlichkeit wird bei der Immobilienkreditfinanzierung zunächst eine Rückzahlung von drei Prozentpunkten sowie verschiedene Finanzierungskomponenten und Festzinsperioden angewendet.

Jeder, der 80 v. H. der gleichen Wohnung mit einem Kredit finanziert hat, bekam diese im besten Falle für einen zehnjährigen Festzinsbereich zum Effektivzinssatz von 1,25 v. H. - das waren 0,04 v. H. mehr als einen Wimpernschlag im Vorjahresmonat. Auch bei der Zinssatzentwicklung für 90-prozentige Finanzierungen gab es Unstimmigkeiten. Ein Kredit mit den gleichen Kennzahlen war mit 1,84 statt 1,86% auch bei einem Festzinssatz von 15 Jahren billiger, während der niedrigste Bauzinssatz mit einem Festzinssatz von 20 Jahren gegenüber dem Vormonat signifikant von 1,98 auf 2,14% anstieg.

Sind Sie an Bauzinsen und Immobilienpreisen interessiert?

Baufinanzierungen bereits ab 1,19 Prozentpunkten möglich

Bei Krediten mit einer Loan-to-Value-Ratio von 90 Prozentpunkten gab es jedoch kaum eine Zinsänderung auf dem vergleichbaren Portal. Das Bauzinsniveau ist im Jänner leicht angestiegen. Damit sind die Zinssätze für die Baufinanzierung zwar immer noch auf einem guten Stand, aber die Immobilienfinanzierung ist in letzter Zeit etwas höher geworden als im vergangenen Monat.

Zur Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Zinsen verwenden die Gutachter ein gewisses Initialszenario mit einem Grundstückspreis von 250.000 EUR und einer Erstrückzahlung von drei Zehntel. In diesem ersten Szenario beantragen sie dann bei den jeweiligen Kreditgebern eine Finanzierungen mit 60, 80 und 90 Prozentpunkten Loan-to-Value-Ratio und Festzinsen von 10, 15 und 20 Jahren.

Der im Jänner eine Liegenschaft für 250.000 EUR und eine erste Rückzahlung von drei bis 60 Prozentpunkten über das vergleichende Portal finanziert hat, das 1,19 Prozentpunkte Zins zahlt. Der Vorjahresmonat lag bei 1,05 vH. Im Jänner mussten die Schuldner auch noch weiter in die Taschen graben als im Vormonat, um sich mit einer Festzinsfinanzierung von 15 Jahren zu versorgen.

Sie bezahlten über das Gegenüberstellungstor 1,44 Prozentpunkte gegenüber 1,33 Prozentpunkten im Dez. 2008. Mit einer Zinsbindungsfrist von 20 Jahren sind 1,64 Prozentpunkte aufgelaufen, nach 1,52 Prozentpunkten im Vormonat. Bei einer Festschreibungszeit von 15 Jahren mussten die Darlehensnehmer jedoch 1,63 Prozentpunkte mehr Zins zahlen als im vergangenen Jahr mit 1,53 Prozentpunkten.

Selbst bei einem festen Zinssatz von 20 Jahren sind die Zinssätze gestiegen. Dort reifte im Jänner ein Anteil von 1,84 Prozentpunkten, verglichen mit 1,72 Prozentpunkten im Vorjahresmonat. Auch die Zinssätze für eine Frist von 15 Jahren mit festen Zinssätzen sind mit 1,84 Prozentpunkten gegenüber dem Vormonat unverändert.

Statt 2,11 Prozentpunkten im vergangenen Jahr waren im vergangenen Jahr 2,13 Prozentpunkte ausstehend. Wie hoch der Zins ist, den ein Darlehensnehmer jeweils bekommt, hängt von der Darlehenssumme, dem eingezahlten Kapital, dem Vermögen und der Finanzlage des Darlehensnehmers ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema