Ausbildung in Coaching

Training in Coaching

Angaben zu Struktur, Inhalt und Organisation. Die HEC Business School bietet zusammen mit der Said Business School auch einen gleichnamigen Kurs "Consulting and Coaching for Change" an. Die CiA - Coaching im Training Seit Jahren ist die Zahl der ausbildungsfähigen Antragsteller zurückgegangen - ein Tendenz, die sich in Zukunft durch den demographischen Wandel noch verschärfen wird. Bei der Rekrutierung geeigneter Nachwuchskräfte bleiben kleine und mittlere Betriebe oft zurück. Schwächere, sozial verträgliche Fähigkeiten können ein ernsthaftes Hindernis für die Ausbildung sein, was oft zur Aufgabe der Ausbildung führen kann.

Die CiA betreut sowohl das Betrieb als auch die jungen Menschen während der gesamten Ausbildungszeit. Dabei werden in Bausteinen Sozialkompetenz wie Teamarbeit, Kommunikation und kritische Fähigkeiten trainiert, aber auch Wertmaßstäbe wie Motivierung, Disziplin, Eigenverantwortung und Resilienz gefordert. Im Rahmen der Bausteine haben Auszubildende die Gelegenheit, über ihre Rollen in Ausbildung und Betrieb nachzudenken, sich mit jungen Menschen im selben Lebensalter und in der selben Lebenslage zu unterhalten und ihre Ausbildungsmotivation zu verstärken.

Coaching werden - EASC - Europäische Vereinigung für Supervision und Coaching e.V.

Das Coaching ist ein Beraterkonzept, das sich auf die Praxisnähe und das Lösen von konkreten Herausforderungen für den Coachees konzentriert. Das Coaching ist im Grunde genommen eine fachliche Förderung. Das Coaching hilft dem Einzelnen, eigenständig Problemlösungen zu finden, sein Leistungspotenzial zu verbessern und einen gesunden Lebenskontext zu schaffen. Coaching wird in der modernen Wissensgesellschaft mit ihrem schnellen Reaktions-, Veränderungs- und Anpassungsbedarf immer wichtiger als fachliche und personenorientierte Betreuung von Führungs-, Mitarbeiter- und Teammitgliedern.

Das Coaching hilft Fachleuten und Freiwilligen dabei, rasch, effizient und nachhaltig eigene Lösungsansätze zu finden. Der Trainer mischt sich nicht direkt in die Aktion ein. Das Coaching ist zielgerichtet, entsprechend der Bestellvereinbarung innerhalb eines festen Rahmens (Anzahl und Häufigkeit der Sitzungen, Honorarvereinbarung, etc.). Das Training des Coaches ist geprägt von der Professionalisierung der Unwissenheit, d.h. die Kompetenzen liegen in der Prozessunterstützung.

Der Coach erfordert eine ausgeprägte Kompetenz im Bereich des Feldverständnisses. Sie können sich auch bei einem EASC-zertifizierten Unternehmen zum COACH EASC fortbilden. Der Ausbildungszeitraum beträgt 1 - 2 Jahre und ist teilzeitlich. Sie absolvieren die mind. 300-stündige Schulung mit einer EASC-konformen Abschlussprüfung in Gestalt eines Colloquiums und einer Schriftstück.

Auch interessant

Mehr zum Thema