Ausbildung bei der Bundeswehr Hamburg

Training mit der Bundeswehr Hamburg

Ausbildung / Lehrlingsausbildung in der Bundeswehr . Universität Helmut Schmidt / Universität der Bundeswehr Hamburg. Hier finden Sie alle Informationen über die Universität der Bundeswehr Hamburg. Ihre Ausbildung im Bundeswehrkrankenhaus Hamburg: Werde Zahnarzthelferin, Medizinische Assistentin.

Schnellstart:

Adresse: Schnelleinstieg: Die Bundeswehruniversität Hamburg wurde 1972 ins Leben gerufen - die Stiftungsinitiative ging von dem damals Bundesminister der Verteidigung Helmut Schmidt aus, weshalb die Uni den Titel Helmut Schmidt University trägt. Derzeit steht die Uni nur angehenden Beamten und Beamten der Bundeswehr zur Verfuegung. Das Institut selbst gliedert sich in vier Fakultäten: Sie als nicht-ziviler Studierender müssen sich auf eine Regelarbeitszeit von 13 Jahren bei der Bundeswehr einlassen.

Seit der ersten Vergabe der Studienabschlüsse 1976 hat sich die Helmut-Schmidt-Universität - University of the Federal Armed Forces Hamburg, der seit 2003 amtliche Titel, erheblich gewandelt. Im Jahr 2001 kam die erste Frau an die Hochschule, als sich die Bundeswehr auch für Soldatinnen öffnet, 2002 die ersten Zivilstudentinnen im Stipendienprogramm und schliesslich 2007 wurden im Laufe des Wintersemesters alle Lehrveranstaltungen im Laufe des Wintersemesters auf Bachelor- und Masterstudiengänge umgebaut.

Für ein Studieninteresse an der Universtität der Bundeswehr Hamburg gelten folgende Voraussetzungen: a) Allgemeines Hochschulreife (Abitur). Ein einfacher Fachhochschulabschluss wie an der Hochschule der Bundeswehr München ist nicht ausreichend, da hier in Hamburg keine Fachhochschulausbildung durchgeführt wird. Zu diesem Zweck müssen alle Antragsteller, die sich für die Aufnahme eines Studiums bewerben, ihre Persönlichkeit, ihre mentale und physische Eignung für den Offizierberuf in einem zweitaegigen Assessment Center neben der allgemeinen Hochschul- oder Fachschulreife vorweisen.

Wenn diese Anforderungen nicht eingehalten werden oder Sie sich nicht auf eine Betriebszugehörigkeit bei der Bundeswehr festlegen wollen, können Sie sich weiterhin für eine Zivilausbildung bei der Bundeswehr unterziehen. Auf dem Gebiet der Technik und Nicht-Technik gibt es an der Uni der Bundeswehr Hamburg ein breites Spektrum an unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten.

Aktuell werden unter anderem folgende Kurse angeboten: Bachelor: Master: Hier sehen Sie einen Infofilm über die Hochschule der Bundeswehr Hamburg:

Bildungskongress der Bundeswehr 2018 - Zentralstelle für technologiebasierte Ausbildung (ZtB)

Auf dem Bildungskongress der Bundeswehr werden zwei Vorträge unter einem gemeinsamen Nenner mit einer wissenschaftlich-praktischen Konferenz und einer inhaltlichen Begleitausstellung zusammengefasst. In diesem Jahr hat der Bildungskongress der Bundeswehr vom 16. bis 16. Mai an der Helmut-Schmidt-Universität/Hochschule der Bundeswehr Hamburg (HSU/UniBw H) stattgefunden. Mit dem Bildungskongress der Bundeswehr wird der seit 2004 alljährlich an der Helmut-Schmidt-Universität/Hamburg stattfindende Fernstudienkongress der Bundeswehr weiterentwickelt.

Der Kongress der Bundeswehr (Bildung) bietet unter dem Leitmotiv "(Bildung) - Forschen - Technologie " ein vielfältiges Dialogumfeld, eine eigene Netzwerkbetreuung und den Informationsaustausch mit Einrichtungen und Beteiligten der Berufsausbildung und der Bundeswehr. Der Weg zu einer neuen Trainingskultur im Spannungsfeld von Berufsidentität, KI und Existenzsicherung" war das Gesprächsthema der diesjährigen wissenschaftlich und praxisnahen Konferenz und der dazugehörigen Sonderschau.

Der Kongress sieht sich als Innovations- und Wissensplattform, auf der Wissenschaftler, der öffentliche Sektor und die Bundeswehr in einen offensichtlichen, fachübergreifenden Austausch mit Fachleuten und Beteiligten aus dem Bildungsbereich einsteigen.

Mehr zum Thema