Asset Management Beratung

Vermögensverwaltungsberatung

Bei der Vermögensverwaltung geht es darum, den Wert zu bestimmen, den Ihre Vermögenswerte für das Unternehmen bei der Erreichung Ihrer Geschäftsziele bringen können. Vermögensverwaltung ISO 55000 Infrastrukturobjekte sehen sich der Aufgabe gegenüber, die strategischen und operativen Ziele der Vermögensverwaltung unter Beachtung der konkurrierenden Ziele zu verbessern. Mit der erfolgreichen Umsetzung des Asset Management geht die Umsetzung über die Automatisierung von Instandhaltungsmaßnahmen hinaus. Die Verknüpfung von konkurrierenden Zielen aus verschiedenen Bereichen schafft eine einheitliche und auf die Unternehmensziele abgestimmte Entscheidungsfindung. Erstmalig liegt mit der Publikation der DIN ISO 55001 im Frühling 2018 eine deutschsprachige Leitlinie vor, die Asset Management als Teil der Firmenkultur begreift und deutlich über die bloße Wartungsplanung hinausgeht.

Diese Leitlinie ist für die Instandhaltung von Anlagen von Bedeutung.

Dieser Leitfaden kann von den Betrieben als Vergleichsgrundlage für internationale Normen herangezogen werden. Unsere nach IAM zertifizierten Consultants beraten Sie über den Status der Implementierung in Ihrem Betrieb und mögliche Maßnahmen zur Optimierung der Vermögensverwaltung.

Är Gemeinsam Entwicklung und Anpassung der Anlagestrategie

Sie können die strategische Vermögensverwaltung an einen externen Asset Manager übertragen - aber es ist Ihre Aufgabe, die Unternehmensstrategie zu überdenken und zu optimieren. Unsere Vorgehensweise: Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir Zielvorgaben für Risiken, Renditen und Liquiditätssituation. Bei einem maßgeschneiderten Investmentportfolio werden neben den Marktpreisrisiken aus dem laufenden Betrieb und dem Fremdkapitalportfolio auch mögliche Auswirkungen auf die Profitabilität, das Eigenkapitel und das Kreditrating eines Investors beibehalten.

Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir Spezifikationen für den Führungsstil, das Pflichtenheft für potentielle Leistungserbringer unter Einbeziehung der Bankpolitik und der Bewertungskriterien für Manager. Zusammen mit Ihnen suchen wir Vermögensverwalter aus, die eine gute Anpassung und Diversifikation ex vorwegnehmen. Findet die Vermögensverwaltung im Bereich Tresorerie statt, konzipieren oder prüfen wir den Investmentprozess in Bezug auf Methoden, Wirtschaftlichkeit und Verlässlichkeit - Auditierbarkeit, Aufgabentrennung, Vier-Augen-Prinzip, Vertretersicherung, Datenschutz.

Die interne Vermögensverwaltung erfordert eine geeignete Technologie. Als professioneller Sparringpartner für den Anleger und den Verwalter unterstützen wir Sie gern in Investmentkomitees. Mit Hilfe einer statistischen Ex-post-Analyse wird beobachtet, ob die Führungskräfte ex post das erfüllen, was vorher angenommen wurde. Wir prüfen regelmässig, ob die Anlagestrategie angemessen ist: Ändert sich der Verwendungszweck, der Zeithorizont, die Ausfallwahrscheinlichkeit oder die Risikofähigkeit, muss in der Regel auch die Risikostrategie angepasst werden.

Wir erarbeiten nach Ihren Angaben ein aussagefähiges Berichtssystem. Dabei fassen wir alle Geldanlagen über Investmentfonds und Fondsmanager zusammen und binden sie in die Finanzposition auf der Aktivseite oder in Marktpreisrisiken aus dem laufenden Jahr ein.

Mehr zum Thema