Arten der Weiterbildung

Trainingsarten

Weiterbildung kann beruflich und nicht beruflich sein. Subventionen/Steuererleichterungen für die berufliche Weiterbildung . Trainingsarten Dabei kann nicht nur die Weiterbildungsform sehr unterschiedlich sein, sondern es gibt auch große Differenzen zwischen den Arten der Weiterbildung. Es geht um das "Wie" der Weiterbildung: Wie kann (!) Wissen weitergegeben werden?

Wenn man nach dem "Wie" gefragt wird, ist es von Bedeutung zu wissen, ob eine Schulung zeitgleich mit dem Beruf stattfinden soll.

Dann gibt es mehrere Wege, die Weiterbildung zu organisieren: Hier finden Sie die Stichworte Ausbildung on the job, Ausbildung near the job und Ausbildung off the job. Schulung am Arbeitsplatz heißt, dass die Schulung während der Arbeitszeiten und am Arbeitsplatz eines Mitarbeiters erfolgt. Eine berufsnahe Ausbildung führt dazu, dass die Ausbildung im selben Betrieb, aber an einem anderen Ort abläuft.

Im Falle einer Off-the-job-Ausbildung wird die Ausbildung außerhalb des Betriebes durchgeführt. Von klassischem Fronttraining über Einzelcoaching, Planspiele, Projektaufgaben bis hin zu einem Zukunftsworkshop reichen die Möglichkeiten dieser Weiterbildungskurse. Es ist nicht immer möglich, dass alle Schulungsteilnehmer vor Ort sind, insbesondere wenn die Schulung in Teilzeit durchgeführt wird.

Fernlernen, e-learning und selbst organisiertes Sprachenlernen unterstützen hier. Im Fernstudium bekommen die Weiterbildungsteilnehmer in regelmässigen Abständen ihre Trainingsmaterialien vom Weiterbildungsanbieter, das Training wird von Anfang an koordiniert und setzt ein grosses Mass an Einsatzbereitschaft voraus. eLearning ist immer eine gute Wahl - auch vorübergehend -, wenn Sie nicht vor Ort sein können:

Sie ist für unterschiedlichste Formen der Weiterbildung geeignet und kann Lerninhalte, die gemeinsam mit einem Lehrenden, Mentoren oder anderen Weiterbildungsteilnehmern durchgeführt werden, sinnvoll erweitern und in einigen Fällen sogar auflösen.

Lexikon: Weiterbildung

Zur Weiterbildung gehören alle auf der Grundlage der Schulung durchgeführten Personalentwicklungsmaßnahmen zur Qualifizierung der Mitarbeiter. Es wird auch als Weiterbildung oder Weiterbildung bez. Die Arten des Trainings sind: Weiterbildung im Bereich Naturschutz, um den Mangel an Wissen und Fähigkeiten auszugleichen, der sich aus der unterbrochenen Berufsausübung ergibt. Erweiterungstraining, das darauf abzielt, über die aktuelle Aufgabenstellung hinaus zusätzliche fachliche Fähigkeiten und Fähigkeiten zu erwerben.

Anpassungslehrgang, der der Anpassung an geänderte Arbeitsumstände als Training on the job oder als Training off the job mitwirkt. Weiterbildung, die der Karriereförderung und damit dem Fortschritt in der Betriebshierarchie beiträgt. Die Ausbildung beinhaltet prinzipiell die Weiterbildung: Das Training kann innerhalb des Betriebes stattfinden. Durchgeführt wird die externe Weiterbildung als Training off the job von unabhängigen Bildungseinrichtungen oder Trainern in unternehmensexternen Einrichtungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema