Arber Fachanwalt

Schiedsrichter-Spezialist Rechtsanwalt

Genau das ist es, was ein Fachanwaltskurs bei ARBER|Seminare anbietet. Für die Anerkennung als Fachanwalt müssen nach den geltenden Fachanwaltsregeln unterschiedliche Voraussetzungen gegeben sein. Für die Tätigkeit als Fachanwalt sind neben der Praxis auch spezielle Theoriekenntnisse nachzuweisen. Um Ihnen dieses Wissen näher zu bringen, ist ein Fachanwaltskurs vorgesehen. Besuchen Sie eine unserer Fortbildungen für Fachanwälte oder andere Kurse und setzen Sie Ihre Ausbildung für Ihren beruflichen Weg fort.

Die staatliche Finanzierung des von Ihnen ausgewählten Fachanwaltslehrgangs ist unter gewissen Bedingungen möglich. Kontaktieren Sie unseren Kooperations-Partner mibeg-Institut Wirtschaftsrecht. Eine Fachanwaltsausbildung bei uns ist der beste Weg, um Wissen zu vertiefen und zu pflegen. Weshalb ein Fachanwaltskurs bei ARBER|Seminare? ARBER|Seminars stellt Ihnen ein umfangreiches Kursangebot für Fachanwälte zur Verfügung.

Mit einem Fachanwaltskurs bei ARBER|Seminare können Sie die notwendigen Voraussetzungen für die Zulassung als Fachanwalt schaffen. Unabhängig davon, ob Sie sich für einen Fachanwaltskurs in den Bereichen Arbeits-, Bau- und Architekturrecht, Arztrecht oder einem von vielen anderen Fachbereichen interessieren: Profitieren Sie von unserem umfassenden Service. Als angehender Absolvent unserer Fachanwaltskurse können Sie Ihr erstes -15-FAO-Seminar bei uns (nach Abschluss des Kurses) kostenlos absolvieren - es wird nur die Konferenzpauschale des Event-Hotels berechnet.

Sind Sie an einem Fachanwaltskurs bei ARBER|Seminare interssiert? Benutzen Sie dann unsere Gasthörer-Karte für Fachanwaltskurse. Gerne lade ich Sie ein, einen Tag eines fortlaufenden Kurses zu besuch. Verschaffen Sie sich einen eigenen Eindruck von der Ausbildungsqualität, von unseren Sprechern und der Atmosphäre in unseren Seminaren.

Die Download-Version unserer Gasthörer-Karte für Fachanwaltskurse findest du hier.

Genau das bieten Ihnen die Fachanwaltslehrgänge im Berufsrecht.

Für die Vergabe der Fachanwaltswürde ist gemäß 2 Abs. 1 der Fachanwaltschaft der Beweis über besondere theoretische und praktische Erfahrung erforderlich. Der Fachanwaltskurs für Arbeitrecht entspricht den Anforderungen an den Beweis spezieller wissenschaftlicher Fähigkeiten zum Erwerb der Bezeichnung "Fachanwalt für Arbeitsrecht" und ist, wie alle unsere Fachanwaltskurse, auf der Basis der fachanwaltlichen Regelungen, insbesondere der 2, 3, 10 der fachanwaltlichen Regelungen, gestaltet und besteht aus 120 Std. theoretischem Unterricht, unterteilt in 6 Kurseinheiten von je 3 Tagen, donnerstags bis samstags sowie 3 Prüfungen von je 5Std.

5 Abs. c des Fachanwaltsgesetzes schreibt vor, dass 100 Fälle persönlich und ohne Weisung als Anwalt bearbeitet werden müssen, um innerhalb der vergangenen drei Jahre vor Einreichung der Anmeldung spezielle praktische Berufserfahrungen nachzuweisen. Nähere Angaben dazu finden Sie in der Fachanwaltschaft. Für die Anerkennung als Fachanwalt für das Arbeitsrecht ist in Deutschland der Erwerb von speziellen theoretischen Kenntnissen und speziellen Praxiserfahrungen nach 2 Abs. 1 der Fachanwaltschaft erforderlich.

Aufbau fundierter Fachkenntnisse und Erwerb der notwendigen Fachkenntnisse, um als Fachanwalt für Arbeitsrecht zugelassen zu werden. Der Studiengang Fachanwalt für Arbeitsrecht ist so angelegt, dass Sie nach Abschluss des Studiengangs als Fachanwalt für Arbeitsrecht gemäß der Fachanwaltschaft zugelassen werden können. Bei uns bekommen Sie die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen 120 Unterrichtsstunden zu vorteilhaften Vorraussetzungen.

Das Fachanwaltsstudium für Arbeits- und Sozialrecht ist in sechs Kurseinheiten unterteilt, die je drei Tage dauern. Somit ist es Ihnen möglich, neben der normalen Berufstätigkeit auch unsere Fachanwaltsausbildung im Bereich des Arbeitsrechts durchzufuhren. Anhand von drei je fünfstündigen Prüfungen werden die erworbenen Erkenntnisse überprüft. Die Inhalte des Fachanwaltslehrgangs für Arbeits- und Sozialrecht sind so gestaltet, dass Sie am Ende des Lehrgangs über alle notwendigen Voraussetzungen für eine erfolgreichere Beschäftigung als Fachanwalt für Arbeits- und Sozialrecht mitbringen.

Unsere engagierten und kompetenten Lehrerinnen und Lehrer lehren Ihnen das notwendige Material und stellen Ihnen umfangreiche Unterlagen zur Verfügung, auf die Sie später immer wieder zugreifen können. Grundlage für unser Konzept ist immer die Fachanwaltschaft. Profitieren Sie von unserem Fachanwaltskurs für Arbeits- und Sozialrecht und schaffen Sie die Voraussetzungen für die Zulassung als Fachanwalt. Auf Ihre Tätigkeit als Fachanwalt für Arbeitsrecht werden Sie von uns fachkundig und zielstrebig vorbereitet und erhalten das notwendige Theoriewissen auf einprägsame und nachhaltige Weise.

Haben Sie weitere Informationen zu unserem Fachanwaltskurs für Arbeitsrecht? Hier finden Sie weitere Informationen. Ebenso im Rahmen der Weiterbildung Fachanwalt. Als angehender Absolvent unserer Fachanwaltskurse können Sie Ihr erstes -15-FAO-Seminar bei uns (nach Abschluss des Kurses) kostenlos absolvieren - es wird nur die Konferenzpauschale des Event-Hotels berechnet.

Mehr zum Thema