Alexander Daub

Das ist Alexander Daub

Der Berater Alexander Daub hilft ihnen dabei. Zeichenköpfe für leistungsstarke Firmen - Zeichenköpfe fürstliche Firmen - Zeichenköpfe für starke Firmen - Zeichenköpfe für leistungsstarke Firmen

Aufgrund meiner jahrelangen Branchenerfahrung und dem Auf- und Ausbau einer weltweit agierenden Outplacement-Beratung entschied ich mich für die Gründung einer Personalberatungsgesellschaft, wie ich sie vermisste. Mit Enthusiasmus, Innovationsstärke und der Möglichkeit, über den Tellerrand hinauszuschauen, Menschen zu gewinnen und zu begeistern, um ein unkonventionelles Unternehmertum entschlossen voranzutreiben und Ideen zu entwickeln.

Durch unser großes internationales Netz suchen wir über alle Industrien und Funktionen hinweg die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Sie.

Was wir wollen - 1485762605s Website!

Seit vielen Jahren ist das Thema Ambulanz ein bewährtes und bewährtes Instrument, um sich nach einem Stellenabbau zu reorientieren und mit Unterstützung eines Consultants in eine neue interessante und zielorientierte Position zu gelangen. Mit Erfahrung und Zielstrebigkeit unterstützen wir unsere Coaches dabei, ihren Fokus zu verfeinern und manchmal ihre Perspektive zu wechseln.

Bei allen unseren Trainern handelt es sich um langjährige, praxiserfahrene Manager, die sich praxisnah und persönlich auf die Belange des Coachee einlassen. Gemeinsam mit dem Consultant werden die Zielvorgaben festgelegt und dann systematisch so formuliert, dass sie zum Erfolg führen und befriedigt werden.

Start der Löwenschulsafari an der Mannheimischen Hochschule Käfertal School

Auf dem Programm der Vogelscheuche im nördlichen Mannheim steht am kommenden Donnerstag der Löwe Rhein-Neckar. Alexandre Petersson, Kristian Bliznac und das Löwenmaskottchen Konny setzen sich in den Musikraum und notieren sich wunde Stellen in den Fingern, unterschreiben Autogrammkarten, Waffen, Händchen und Baseballkappen. Klaus Gärtner, der Co-Trainer von LÖWEN, führt dann eine zweistündige Sportart an, deren Mitglieder neben einem T-Shirt und viel Spass auch kostenlose Tickets für das Champions-League-Spiel am Osterfeiertag erhalten werden.

"â??Wenn man bedenkt, wie die Kleinen vorgehen und wie begeistert sie von den Dingen sind, geht einem das eigene Herzen aus", sagt Klaus GÃ?rtner nach der schweiÃ?igen AffÃ?re, die ihn auch zum Schwitzen brachte. Viel Spaß für die Käfertalschulkinder mit Autogramm- und Sportunterricht gibt es für den dt. Handballmeister im Vorfeld der so genannten Löwen-Schulsafari.

Dies ist ein Sportangebot, das dazu dienen soll, Frauen und Jungen zur Bewegungsfreiheit und vor allem zur Begeisterung für den Handball zu ermutigen. In seiner 20-jährigen Coaching-Karriere hat Klaus Gärtner seine Erfahrung mit allen denkbaren Altersgruppen gemacht und benötigt keine Startup-Phase, um die Kleinen für sich und sein Ausbildungskonzept zu interessieren.

Große Freude bereiten seine Warm-Up-Übungen, bei denen die Jungen und Mädels auf spielerische Weise eventuelle Kontaktängste aufbrechen und unmittelbar mit ihren Gefährten, der Spielausrüstung und den Löwenstars in Kontakt treten. Zuerst jagt er " seine " Gattung durch die Turnhalle, dann aus der Schneiderstellung im Rücken und Bauch und wieder zurück. Auf diese Weise auf Arbeitstemperatur bringen, beginnt der Handball-Teil des Seminars.

"â??Das war aus pÃ?dagogischer Sicht nicht ganz so optimalâ??, sagt GÃ?rtner und lacht Alexander Daub an, der als Schulleiter, Sporttheoretiker und leidenschaftlicher Handballfan die auÃ?erordentliche Sportlernung mit groÃ?em Blick miterfolgen kann. "Tatsächlich zeigt sich die 4. Stufe nicht nur als sehr lernbereit. Bei jeder Bewegung werden die Jungen und Mädels sicher im Handling der grünen und violetten Bälle.

Aber Klaus Gärtner macht es ihnen nicht leicht, er schafft Hürden in Gestalt von Spielern oder betrügerischen Löwen und läßt die Kleinen Slalom fahren - mit Kinder, die als "Slalomstangen" nach dem Ei greifen. Bereits während der Übung ist das Augenfeuer zu spüren, als die Mädels und Jungen den Ambition erfassen und die immer komplexeren Aufgabenstellungen mit großer Begeisterung meistern.

Alle fünf Freunde Jana, Mira, Yade, Emily und Iliyana sind enthusiastisch und haben auch ein besonderes Lob für Klaus Gärtner: "Der Ausbilder war lustig und sympathisch, das Warm-up war wirklich großartig. "â??Die Löwen wollen einen zweiten Besuch nicht ausschlieÃ?en, sondern weisen darauf hin, dass nun alle anderen SchlÃ?uche die Möglichkeit haben, sich fÃ?r die Löwenschul-Safari zu fÃ?hren.

Für den Besuch der Lions reicht es aus, das Anmeldeformular auf der Website ausgefüllt und per E-Mail an Schulen@rhein-neckar-loewen.de. zu senden. Weiterführende Auskünfte, unter anderem zur Vorgehensweise und zur Gestaltung, sind auch bei der Abteilung Löswen Schul-Safari erhältlich.

Mehr zum Thema