Abschiedsmail Kunden

Verabschiedung von Mail-Kunden

Danach ist es an der Zeit, sich vom Team und den Kunden des Unternehmens zu verabschieden. Einige Beispiele für eine Mail, um sich von Kunden zu verabschieden. Haben Sie eine Vorstellung von einer Abschiedsmail an Kunden?

Thema: Project Nachwuchs 2.0 - Wechselschalter und Telephon für Wickeltische und Wickelkommoden..... Text: Sehr geehrte Damen und Herren, nach knapp 2 Jahren - Name des Jobs/Abteilung - ist es Zeit für einen Wechsel: Ich tausch meinen regulären 8-stündigen Bürojob gegen 24-Stunden-Windel und Lieferservice. Es werden Nachkommen erwartet und unser Name vom ersten Kind - wird großer werden!

Wenn es auch nicht das erste Mal ist, werde ich mich in den kommenden 3 Jahren einem ganz anderen Aufgabengebiet widmen als bisher und mich schon sehr auf diese wunderbare neue/alte Aufgabe freuen! Ich möchte mich bei Ihnen für die gute Kooperation ganz besonders für die gute Zeit und alles Gute bis zum Wiederbeleben des Treffens aussprechen.

Ich leite meine geöffneten Bestellungen an meinen Kollegen weiter. Wenn du mit mir in Verbindung bleibst, kannst du mir über die E-Mail-Adresse (meine persönliche Postadresse) antworten - ich freu mich über ein paar Sätze.

Abschiedsbrief an die Kunden

Ob als Kunde, Geschäftspartner oder Vorgesetzter. Darüber hinaus können Sie nicht ausschließen, dass der neue Auftraggeber Ihren ehemaligen Vorgesetzten kontaktieren wird. Jeder, der sich nach einer Entlassung von seinen bestehenden Kunden und Mitarbeitern trennen will, sollte nur noch gute Nachrichten vorfinden. Re^4: Abschiedsbrief. Guten Tag Petzi, drittens kann dies auch ein Vorschlag für mich sein, wenn ich das bisherige Unternehmen aufgeben möchte.

Du solltest dich auch vor Bosheit oder letzten Worten schützen.

Text-Rezepte 102

Ich werde meine neue Position am kommenden Donnerstag, den vierten Augustt, einnehmen. Ich werde in der Folgezeit alles in meiner Macht Stehende tun, um meinem Nachwuchs, Hans Successor, einen guten Einstieg zu geben und ihn behutsam auszubilden. Ich möchte mich bei Ihnen für die immer freundliche und kompetente Mitarbeit bedanken. - mit diesen Wörtern beginnen viele Abschiedsbotschaften. Ich werde meine neue Position am kommenden Donnerstag, den vierten Augustt, einnehmen.

Noch bis dahin habe ich genügend Zeit, um meinen Nachwuchs, Hans Successor, gründlich auszubilden. Ich möchte Sie alle zu einem Abschiedsaperitif einladen. Es war für mich nicht einfach, einen weiteren Neustart zu machen - nicht zuletzt wegen so sympathischer Kunden wie Ihnen. Es ist für mich nicht ganz einfach, dass die Geschäftsbeziehungen, die wir hatten, so freundschaftlich und immer nachsichtig sind.

Einen ganzen Monat lang werde ich die neue Kontaktperson Anemarie Successor ausbilden und sie Ihnen bei der nächsten Möglichkeit vorführen. Ich freue mich, Ihnen mit diesem Brief sehr zu danken.

Auch interessant

Mehr zum Thema