2100 Vv Rvg

2.100 Vvv Rvg

Wird der Rechtsanwalt beauftragt, die Erfolgsaussichten einer Berufung zu prüfen, fallen eigene Gebühren gemäß Nr. 2100 und 2101 VV RVG an. Hier habe ich eine Rechnung über die Beratungsgebühr Nr. 2100 VV RVG + Geschäftsgebühr Nr. 2300 VV RVG.

2103 Prüfung der Erfolgsaussichten einer Beschwerde

Die Honorare des Anwalts für die Prüfung der Erfolgsaussichten einer Berufung sind in 1 Abs. 2 VV RVG (Nr. 2100 bis 2103 VV RVG) festgelegt. Dabei ist die HebA? hr Nr. 2100 VV RVG als Rahmen und WertgebA? hr (siehe A 13 RVG, A 14 RVG), die HebA? hr Nr. 2102 VV RVG als Rahmen und WertgebA? hr (siehe A 14 RVG) ausgeführt.

In sozialgerichtsrechtlichen Fragen findet die Entgeltordnung Nr. 2102 VV RVG Anwendung, soweit Rahmenvereinbarungen über Beträge in Gerichtsverfahren (siehe A 3 RVG und A 183 ff SGG) und in den in den Abschnitten 4 bis 6 VV geregelten Sachverhalten (Straf- und BuAY-Geldfragen, andere Verfahren) auftauchen. Steht die Prüfung der Erfolgsaussichten der Beschwerde im Zusammenhang mit der Erstellung eines geschriebenen Sachverständigengutachtens, so basiert die Vergabe auf Nr. 2101 oder 2103 VV (GutachtengebA? hr).

Die Rechtsanwältin erhA?lt dann gemäß Nr. 2101 VV RVG die Rechtsanwältin 2100 VV RVG mit einem festen Satz von 1,3 Stunden und die Rechtsanwältin 2102 VV RVG mit einem verlängerten Satz von 50 bis 550 Stunden a??. Gemäß A 19 Abs. 1 S. 2 Nr. 9 RVG gehA?rt der Erhalt einer gerichtlichen Verfügung oder einer Beschwerde und deren Übermittlung an den Widersprechenden zur Einleitung eines Gerichtsverfahrens.

Wurde der Jurist der unteren oder neuen Rechtsanwaltschaft mit der Überprüfung der Erfolgsaussichten einer Berufung oder der Erstellung einer Schriftstellungnahme betraut E? über die Erfolgsaussichten einer Berufung, gehA?rt daher wird nicht mehr der Jurist der unteren Rechtsanwaltschaft oder ein/e neue/r JuristIn mit der Überprüfung der Erfolgsaussichten einer Berufung betraut, gehA?rt der/die JuristIn der unteren Rechtsanwalt/in oder ein/e neue Juristin wird mit der Überprüfung der Erfolgsaussichten einer Berufung beauftrag te, gehA?rt der Jurist der unteren oder ein/e neue JuristIn wird mit der Überprüfung der Erfolgsaussichten einer Berufung beauftrag. Wurde der Jurist bereits mit der Mandatsvertretung in der Rechtssache nA?chsten betraut, wird die Empfehlung über die Erfolgsaussichten der Beschwerde mit den Verfahrensregeln der Rechtssache hA?heren abgestimmt.

Gemäß A 19 Abs. 1 S. 2 Nr. 10 RVG gehA?rt die Einreichung einer Beschwerde bei dem zuständigen Richter der gleichen Instanz zur vorangegangenen Instanz. Ist der Rechtsanwalt der niederen Instanz angewiesen, die Erfolgsaussichten einer Beschwerde zu prüfen oder eine schriftliche Stellungnahme A? über die Erfolgsaussichten einer Beschwerde zu verfassen, gehA?rt daher noch an TA?tigkeit und lA?sst an GeA? an Nr. 2102, 2103 ff. zu richten?

Wenn der Anwalt nicht in erster Linie unter tA?tig tätig war und mit der Prüfung der Erfolgsaussichten einer Beschwerde oder mit der Erstellung einer Schriftstellungnahme B? über die Erfolgsaussichten einer Beschwerde betraut ist, ergeben sich daraus Gesetzbuch? Nr. 2102 oder 2103 VV RVG. Wurde der Anwalt bereits mit der Mandatsvertretung in der Rechtssache nA?chsten betraut, wird die Empfehlung über die Erfolgsaussichten der Beschwerde mit den Verfahrensregeln der Rechtssache hA?heren abgestimmt.

2100 und 2102 VV RVG sind die VerbA? mit der VerbA? zu verrechnen, sind sie im Berufungsverfahren mit dem VVG zu verrechnen. Die VV RVG Nr. 2101 und 2103 stellen keine eigene HebA? hrentatbestA?nde dar, daher sind die Bestimmungen der Nr. 2100 und 2102 VV RVG auch für diese Gutachten anwendbar.

Gemäß der Richtlinie 15.3.2000europA?ischer kann ein Anwalt aus einem anderen EU-Mitgliedstaat in Gerichtsverfahren und in behA?rdlichen wegen einer Straf-, Ordnungswidrigkeits-, Fehlverhaltens- oder Berufspflichtenverletzung, bei der der Klient selbst den Anwaltswang nicht hören oder vertreten kann, nur im Einverständnis mit einem inlA?ndischen Anwalt als Bevollmächtigter oder Verteidigeler auftreten.

Die Vertragsanwältin bemüht sich sicherzustellen, dass die Anwältin europA?ische bei der Repräsentation oder Abwehr ( "Zustandekommen der Vereinbarung") die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Justizverwaltung einhält.

Auch interessant

Mehr zum Thema